Stand: 27.02.2020 20:46 Uhr

Große Koalition offen für Windkraft im Wald

Die Große Koalition in Niedersachsen ist sich offenbar einig darin, Windkrafträder auch in Wäldern zuzulassen. Das wurde in der Landtagsdebatte am Donnerstag deutlich, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Ein grundsätzliches Tabu von Windenergie im Wald sei nicht zwingend, sagte der energiepolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Volker Senftleben. Zwar wolle man keine Wälder großflächig abholzen. Vorstellbar seien Windräder aber zum Beispiel auf kahlen Flächen nach Stürmen oder Insektenbefall.

Umweltminister hat keine Bedenken gegen Standort im Wald

Auch Umweltminister Olaf Lies (SPD) lehnt Windräder im Wald nicht ab. Schließlich sei die Windkraft ein tragender Pfeiler der Energiewende, dafür brauche man Standorte. Die CDU-Fraktion hatte vor einigen Wochen als erste vorgeschlagen, das Verbot für Windräder im Wald in Niedersachsen zu lockern. SPD und CDU wollen zudem keinen pauschalen Abstand von 1.000 Metern von Windkraftanlagen zu Wohnhäusern. Auch das wurde am Donnerstag deutlich. Dass Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) von einer entsprechenden Vorgabe jetzt abgerückt sei, sei deshalb richtig, hieß es vonseiten der Großen Koalition.

Weitere Informationen
Eine Frau spaziert bei Sonnenaufgang über einen Feldweg, während sich am Horizont ein Windrad dreht. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Kampf gegen Windräder: BI will Wald erhalten

In Trebel streiten eine Bürgerinitiative und ein Unternehmer um einen Stellplatz für 16 Windräder. Die Bürgerinitiative will eine mögliche Klage nicht ausschließen. (10.02.2020) mehr

Viele Windräder © Uwe Jensen Foto: Uwe Jensen

Kurswechsel: CDU will Windräder in Wäldern

Windstrom aus dem Wald? Das war in Niedersachsen bislang nicht vorgesehen. Jetzt möchte die CDU Windkraftanlagen in Wäldern erlauben. SPD und NABU sind dafür - mit Einschränkungen. (05.02.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 27.02.2020 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Die bei einer Kollision beschädigte Friesenbrücke ist im Morgengrauen zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Lars Klemmer

Neue Friesenbrücke für Weener: Bahn hält an Termin 2024 fest

Am 3. Dezember 2015 war die Klappbrücke von einem Schiff gerammt worden - der Beginn einer langen Geschichte. mehr

Im Empfangsbereich eines privaten Corona-Testzentrums sitzt eine Frau an einem Laptop an einem Tresen, ein Mann steht auf der anderen Seite des Tresens. © NDR

Erstes privates Corona-Schnelltestzentrum in Hannover öffnet

Die Kunden bekommen das Ergebnis nach 15 Minuten per E-Mail. Kritik kommt vom Sozialministerium und von der KVN. mehr

Ein mit zahlreicher Weihnachtsdeko dekoriertes Haus leuchtet im Dunkeln. © NonstopNews
1 Min

So viele Lichter zum Advent: Weihnachtshaus in Delmenhorst

Die Familie Borchart hat im nunmehr 20. Jahr ihr Haus mit Lichtern und anderer Deko für die Adventszeit herausgeputzt. 1 Min

Eine Frau packt ein Päckchen. © fotolia Foto: contrastwerkstatt

Weihnachtspost rechtzeitig auf den Weg bringen

Wegen Corona sind dieses Jahr besonders viele Pakete unterwegs. Tipps zum rechtzeitigen Versand sowie wichtige Termine. mehr