Ein Arzt geht über den Flur eines Krankenhauses. © NDR Foto: Julius Matuschik

Corona-Zahlen: Braunschweiger Klinik verschärft Regeln

Stand: 22.10.2020 16:27 Uhr

Das Klinikum der Stadt Braunschweig verschärft wegen der steigenden Zahl von Corona-Infektionen in Niedersachsen die Besucherregeln.

Ab diesem Sonnabend dürfen Patienten maximal einen Besuch pro Tag für eine halbe Stunde empfangen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Möglich sind Besuche nach Klinikangaben im Zeitraum von 14 bis 19 Uhr. In den Helios-Kliniken in Gifhorn, Wittingen, Salzgitter und Bad Gandersheim gilt bereits seit einer Woche sogar ein komplettes Besuchsverbot. Im Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende gibt es Corona-Schnelltests für Patienten und Besucher.

Klinikum: Notwendigkeit von Besuchen hinterfragen

Das Klinikum Braunschweig bittet neben der Einhaltung der Corona-Regeln auch um Verständnis und appelliert an potenzielle Besucher, die Notwendigkeit von Besuchen generell zu hinterfragen. Insbesondere in der Geburtsklinik und den Frühchen-Stationen sowie in der Onkologie und Geriatrie befinden sich Menschen, die den Risikogruppen angehören. Ziel sei es, die Wahrscheinlichkeit von Ansteckungen so gering wie möglich zu halten, teilte das Klinikum am Donnerstag mit.

VIDEO: Krankenhaus Weende: Sicherheitskonzept statt Besuchsverbot (2 Min)

Reimann: Keine zu strengen Regeln für Pflegeheime

Unterdessen hat Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann vor zu strengen Besucherregelungen in Pflegeheimen gewarnt. Die Heimleitungen sollten umsichtig mit den Regeln umgehen, sagte die SPD-Politikerin der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). In der Corona-Verordnung des Landes sei ganz klar ein Besuchsrecht verankert. Während der ersten Corona-Welle im Frühjahr dieses Jahres hatten bundesweit viele Senioren- und Pflegeeinrichtungen Besuchsverbot verhängt.

Weitere Informationen
Eine Hinweistafel für Besucher, auf dem hingewiesen wird, dass Besucher untersagt sind, ist am Eingang des Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende zu sehen. © Picture Alliance Foto: Swen Pförtner

Steigende Infektionszahlen: Kliniken regeln Besuche runter

Die Krankenhäuser wollen Hotspots vermeiden. Eine Klinik in Göttingen-Weende setzt auf Schnelltests und Farben. (22.10.2020) mehr

alter Mensch im Krankenbett © picture alliance Foto: Ines Baier

Reimann warnt Pflegeheime vor zu strengen Besuchsregeln

Die Bewohner hätten ein Recht auf Besuch, das auch in der Corona-Verordnung verankert ist, so die Gesundheitsministerin. (22.10.2020) mehr

Ein Schild weist auf die bestehende Maskenpflicht und das Abstandsgebot hin. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Landkreise verhängen wegen Corona strengere Auflagen

In der Region Hannover gilt nun eine verschärfte Maskenpflicht. Andernorts dürfen weniger Menschen zusammen feiern. (22.10.2020) mehr

Ein Mensch in Ganzkörperschutzanzug mit blauen Handschuhen hält ein Corona-Test-Röhrchen in Händen. © picture alliance/Fotostand Foto: Havergo

Corona in Niedersachsen - keine Lockerung in Sicht

Vor dem Bund-Länder-Treffen zu Corona rückt erneut Weihnachten in den Fokus. Stephan Weil hatte klare Regeln gefordert. mehr

Ein Teststäbchen wird gezeigt. © picture alliance Foto: Johan Nilsson TT

Corona in Niedersachsen: 34 Todesfälle an nur einem Tag

Das ist die bislang höchste Zahl an Todesopfern binnen 24 Stunden. Zudem wurden 1.304 Neuinfektionen registriert. mehr

Eine Krankenpflegerin arbeitet in Schutzkleidung in einem Krankenzimmer auf der Intensivstation. © picture alliance/dpa Foto: Marcel Kusch

Corona-Ticker: RKI meldet 410 neue Todesfälle - mehr denn je

Auch die Zahlen aus dem Norden geben Anlass zur Sorge. Das Niveau der ersten Welle ist erreicht. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.10.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Leerer Klassenraum © Fotolia.com Foto: Uolir

Zwei weitere Tage: Weihnachtsferien noch früher geplant?

Niedersachsen hatte den Ferienbeginn schon auf den 18. Dezember vorgezogen. Der Bund will nun eine weitere Vorverlegung. mehr

Vor einer Pressekonferenz nehmen Michael Müller, Angela Merkel und Markus Söder mit Masken ihre Plätze ein © dpa/AFP POOL Foto: Stefanie Loos

Bund und Länder beraten heute über schärfere Corona-Regeln

Der Teil-Lockdown soll bestehen bleiben, Kontaktregeln verschärft werden. Für Weihnachten gibt es wohl Sonderregeln. mehr

Ein Mann hält einen Silvesterböller in der Hand. © picture-alliance / ZB - Fotoreport Foto: Andreas Lander

Feuerwerksverbot an Silvester? Hersteller kritisieren Pläne

Bereits eine geplante Empfehlung zum Verzicht stößt auf Unverständnis bei Herstellern aus Niedersachsen. mehr

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor einem brennenden Geflügelstall. © Hannover Reporter

Großbrand in Geflügelbetrieb: Hühner verenden in den Flammen

Der Feuerwehr gelang es, einige Tiere zu retten. Die Ursache für den Stallbrand in Lutter am Barenberge ist noch unklar. mehr