Stand: 10.07.2020 05:08 Uhr

Tagestouristen: In Reisebussen wieder nach MV

Urlauber steigen in eien Reisebus. © imago/Geisser Foto: imago/Geisser
Eine individuelle Anreise ohne Übernachtung ist weiterhin nicht erlaubt. Tagestouristen dürfen nur in Bussen kommen. (Archivbild)

Von heute an dürfen Tagestouristen wieder ins Land - allerdings nur in Reisebussen. Eine individuelle Anreise mit dem Auto oder der Bahn ohne Übernachtung ist weiterhin nicht erlaubt. Wie viele Touristen tatsächlich ins Land kommen, ist nach Angaben des Stadtmarketings Schwerin schwer zu schätzen. Reisebus-Unternehmen würden sich nur anmelden, wenn sie ein zusätzliches Programm buchen.

Deutlich weniger Reisebusse erwartet

Im Juli des vergangenen Jahres kamen knapp 500 Reisebusse nach Schwerin, in diesem Jahr werden es den Angaben zufolge vermutlich deutlich weniger sein. Auch in Rostock sind die Erwartungen gedämpft. Hier kommen an einem Wochenende normalerweise 50 bis 60 Reisebusse am Tag an.

Keine Abstandsregeln aber Maskenpflicht

In den Bussen müssen von heute an keine Abstandsregeln mehr eingehalten werden. Das sei eine Erleichterung, sagte die Chefin eines Reisebusunternehmens aus Fürstenwalde im benachbarten Brandenburg. Es bietet auch Bus-Touren nach Mecklenburg-Vorpommern an. Allerdings schrecke die Maskenpflicht in den Bussen immer noch viele Fahrgäste ab. Sollte es zu einer Corona-Infektion kommen, können die Gäste in den Reisebussen anhand der hinterlegten Adressen zurückverfolgt werden.

Weitere Informationen
Ein Junge konzentriert sich in einem Wohnzimmer auf seine Hausaufgaben. © photocase Foto: behrchen

Corona-News-Ticker: GEW fordert mehr schulpsychologische Hilfe

Die Maßnahmen des Bundes gegen die Pandemie-Auswirkungen auf Schulkinder hält die Lehrergewerkschaft für unzureichend. Weitere Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 10.07.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Tino Schomann (CDU), Landrat in Nordwestmecklenburg, gibt ein Interview vor Beginn der Bürgerversammlung des Landkreises Nordwestmecklenburg zur Schaffung einer Gemeinschaftsunterkunft in der Gemeinde Upahl. © dpa Foto: Jens Büttner

Landrat Schomann trifft Bürgermeister von Nordwestmecklenburg

Mit ihnen will sich Schomann zum Thema Unterkünfte für Geflüchtete austauschen. Grund ist der Streit um die Planungen in Upahl. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr