Ein maskierter Mann benutzt ein Brecheisen, um eine gekippte Terrassentür aufzuhebeln. © dpa Foto: Philipp von Ditfurth

Rubenow: Einbrecher stehlen rund 120.000 Euro

Stand: 19.07.2022 13:01 Uhr

In Rubenow bei Wolgast haben Einbrecher aus einem Haus rund 120.000 Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich um das Ersparte der Hausbewohnerin.

Die Täter sind laut Polizei am Montag gewaltsam über die Terasse in das Haus eingedrungen. Dort fanden sie die Ersparnisse der Bewohnerin - rund 120.000 Euro, in Umschlägen verpackt in einem Schrank. Als die Frau am Abend von der Arbeit zurückkam, bemerkte sie den Diebstahl und meldete dies der Polizei.

Polizei hofft auf Zeugenaussagen

Offenbar sind die Täter zwischen 8 und 17 Uhr in das Haus in Rubenow eingebrochen. Der Kriminaldauerdienst hat Spuren gesichert. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 19.07.2022 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Parteifähnchen der Linken © picture alliance / dpa Foto: Arne Dedert

Linke in MV wählt neuen Vorsitzenden auf Parteitag in Waren

Der bisherige Linkenchef Peter Ritter will seinen Posten für die nächste Generation frei machen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr