Güterzug mit Mais aus der Ukraine in Rostock © NDR

Erster ukrainischer Getreidezug erreicht Rostocker Hafen

Stand: 23.08.2022 15:10 Uhr

Ein Güterzug mit 1.200 Tonnen Mais ist in Rostock eingetroffen. Drei weitere Züge sollen folgen.

Im Rostocker Überseehafen ist der erste Getreidezug aus der Westukraine angekommen. Der Zug hatte 1.200 Tonnen Futtermais geladen.

Zug mehrere Tage unterwegs

Am Dienstagvormittag sind die 21 Waggons des deutschen Güterzuges im Überseehafen eingerollt. Nach Angaben des Standortleiters des Getreidehafens Rostock, Jacob Lubig, war der Zug aus der Westukrainie fünf bis acht Tage unterwegs. Der Transport musste an der ukrainisch-polnischen Grenze umgeladen werden und wurde anschließend von der DB Cargo nach Rostock gebracht. Die je 60 Tonnen Futtermais pro Waggon werden in Transit-Silos zwischengelagert. Laut Lubig mache der Mais einen guten Eindruck. Er stammt noch aus der Ernte des vergangenen Jahres.

Ratzeburger Unternehmen koordiniert Export

Drei weitere Züge sind nach Angaben Lubigs noch unterwegs. Wohin das Getreide von Rostock aus gehen wird, steht noch nicht fest. Ein Unternehmen aus Ratzeburg - BAT Agrar - koordiniert den Export des ukrainischen Getreides über Rostock.

Krieg in der Ukraine erschwert Exporte

Aufgrund des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine sind viele Exportwege für die dortige Landwirtschaft schwierig oder unmöglich geworden. Allerdings lief nach einer Verständigung der Export über das Schwarze Meer in diesem Monat wieder an.

Weitere Informationen
Journalisten filmen nach einem Drohnenangriff ein zerstörtes Gebäude in Odessa © dpa-Bildfunk Foto: Kay Nietfeld/dpa

Russland-Ukraine-Krieg: Die neuesten Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nordmagazin | 23.08.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Rostocks Junior Brumado (r.) und Magdeburgs Baris Atik kämpfen um den Ball. © picture alliance/dpa | Andreas Gora

Hansa Rostock will Magdeburg im direkten Duell überholen

Mit einem Sieg können die Mecklenburger am FCM vorbeiziehen. Dafür braucht es aber eine andere Leistung als zuletzt in Berlin. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr