Corona in MV: Landtag hält an Isolation und Maskenpflicht fest

Stand: 09.12.2022 13:30 Uhr

Einige Bundesländer lockern bei der coronabedingten Isolation- und Maskenpflicht. Mecklenburg-Vorpommern hält aber daran fest.

Anders als etwa in Sachsen-Anhalt oder Bayern bleiben in Mecklenburg-Vorpommern die aktuellen Corona-Regeln vorerst erhalten. Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und auch die Isolationspflicht bestehen weiter. Das hat der Landtag in Schwerin am Vormittag entschieden. Drei Oppositionsfraktionen hatten jeweils mit einem eigenen Antrag ein Ende der aktuellen Regeln gefordert.

Weitere Informationen
Zwei Ärztinnen und ein Arzt gehen auf einem Krankenhausflur entlang © panthermedia Foto: Kzenon

Coronavirus-Blog: Schutzverordnungen der Länder laufen aus

In Krankenhäusern und Pflegeheimen müssen künftig nur noch Besucher Maske tragen, die Testpflicht entfällt. Die Corona-News des Tages - letztmalig im Blog. mehr

Drese erwartet Winterwelle

Die AfD nannte die komplette Abschaffung von Isolationspflicht und Maskenpflicht in Bus und Bahn "längst überfällig". Die Freien Demokraten warben darum, künftig auf Empfehlungen und Selbstverantwortung statt Regeln und Vorgaben zu setzen. Die CDU argumentierte für ein Ende der Isolationspflicht, aber gleichzeitig für den Erhalt der aktuellen Maskenregeln. Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsministerin Stefanie Drese (SPD) erteilte allen drei Vorschlägen eine deutliche Absage. Sie rechne mit einer Corona-Winterwelle.

Anträge ohne Mehrheit

Laut Drese ist vor Weihnachten nicht mit einer Endemie zu rechnen. Zudem sei die Lage in den Krankenhäusern wegen des drastischen Anstiegs von akuten Atemwegserkrankungen zunehmend angespannt. Das sei nicht der Zeitpunkt für Lockerungen, so Drese. Zuspruch bekam sie von Rednern von SPD, Linke und Grünen. Kein Antrag erhielt eine Mehrheit. Damit bleiben die aktuellen Corona-Regeln erhalten.

Weitere Informationen
Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Diese Corona-Regeln gelten in MV weiterhin

Mit Auslaufen der Corona-Landesverordnung gelten in Mecklenburg-Vorpommern nur noch die Schutzmaßnahmen und Regeln, die der Bund im Infektionsschutzgesetz regelt. mehr

Eine erschöpfte Frau sitzt am Tisch © SvenSimon Foto: Frank Hoermann

Long Covid: Symptome und Behandlung bei Post Covid

Nach einer Corona-Infektion können Symptome wie Husten oder Atemnot noch Wochen später auftreten. Die Behandlung ist oft komplex. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 09.12.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Platz hinter einem Mehrfamilienhaus mit zwei Bänken - hier wurden zwei ghanaische Kinder und ihr Vater angegriffen. © Screenshot

Rassistische Attacke in Grevesmühlen: Erste Hinweise erreichen Polizei

Jugendliche sollen einer Achtjährigen aus Ghana ins Gesicht getreten und auch deren Vater verletzt haben. Die Ermittlungen der Polizei laufen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr