Stand: 31.03.2020 14:45 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Bundeswehr unterstützt Kampf gegen Corona in MV

Die Bundeswehr unterstützt die Abstrichzentren in Ribnitz-Damgarten organisatorisch.

Die Bundeswehr unterstützt die Helfer im Land im Kampf gegen Corona. In Blocks zu jeweils vier Soldaten werden die ersten Einsatzkräfte in Bergen auf Rügen und in Ribnitz-Damgarten bei den Abstrichzentren eingesetzt. Sie unterstützen dabei die Medizinkräfte organisatorisch, die die Abstriche bei Verdacht auf eine Corona-Infizierung vornehmen.

Mobiles Sanitätsteam macht Corona-Tests auf Rügen

Die Soldaten der Flugabwehrraketengruppe 24 aus Bad Sülze erklären den Testpersonen den Ablauf und prüfen, ob die entsprechenden Voraussetzungen bei den Patienten vorliegen. Dazu gehört zum Beispiel die notwendige Überweisung durch den Hausarzt. Außerdem ist auf Rügen ein mobiles Sanitätsteam eingesetzt, das bei einem Corona-Verdacht vor Ort Abstriche machen kann. Die Soldaten wurden vom zuständigen Landrat des Kreises Vorpommern-Rügen angefordert. Bundesweit setzt die Bundeswehr in der Corona-Krise 15.000 Soldaten zur Unterstützung von Ländern und Kommunen ein.

Links
NDR Info

Corona-Ticker: Niedersachsen stellt neue Lockerungen vor

NDR Info

Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung vorgestellt: In Kinos entfällt die Maskenpflicht am Sitzplatz. Auch Fußballspiele im Training werden wieder erlaubt. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

 

Weitere Informationen

Störtebeker Festspiele kämpfen ums Überleben

03.07.2020 07:00 Uhr

Für die Kulturbranche gelten Corona-bedingt Einschränkungen, die einen finanziellen Totalausfall bedeuten. In Ralswiek kämpfen die Störtebeker Festspiele ums Überleben. mehr

Schwesig: "Polarstern II" muss in MV gebaut werden

02.07.2020 18:00 Uhr

Ministerpräsidentin Schwesig und Bremens Bürgermeister Bovenschulte haben den Bund aufgefordert, das neue Forschungsschiff "Polarstern II" in ihren Bundesländern bauen zu lassen. mehr

Corona: Erneut keine neue Infektion in MV - 803 Fälle insgesamt

02.07.2020 16:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Mittwoch keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt bleibt es im Nordosten bei 803 gemeldeten Fällen. mehr

Aida Cruises verlängert Kreuzfahrt-Stopp bis Ende August

02.07.2020 15:00 Uhr

Die Rostocker Reederei Aida Cruises hat die corona-bedingte Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis Ende August verlängert. Einige Abfahrten einzelner Schiffe sind aber ausgenommen. mehr

Kontakt

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 31.03.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

04:09
Nordmagazin
02:03
Nordmagazin
02:23
Nordmagazin