Stand: 26.05.2020 15:43 Uhr

AfD-Politiker soll Hitlergruß gezeigt haben - Anzeige

Hagen Brauer, Kandidat für die Europawahl, spricht bei der Europawahlversammlung der AfD in Riesa. © picture alliance/dpa Foto: Monika Skolimowska
Hitler-Gruß gezeigt? Gegen den AfD-Politiker Hagen Brauer ermittelt der Staatsschutz. (Archivbild)

Der Staatsschutz ermittelt wegen des Zeigens verfassungsfeindlicher Symbole gegen den Sprecher des AfD-Landesverbandes MV, Hagen Brauer. Brauer soll im Vorfeld einer Kundgebung am Sonnabend in Neubrandenburg aus Anlass des Tages des Grundgesetzes den Hitler-Gruß gezeigt haben. Ein Polizeibeamter habe den Vorfall beobachtet. Jetzt gehe es darum, weitere Zeugen zu suchen, hieß es von der Polizei.

Brauer bestreitet Vorwurf

Üblicherweise werde erst am Ende der Ermittlungen der Beschuldigte angehört. Der AfD-Politiker bestreitet den Tatvorwurf. Er habe einem Ordner lediglich ein Handzeichen gegeben, sagte er zu NDR 1 Radio MV. Er sei bestürzt, dass ihm Nähe zu dem "Verbrechersystem" unterstellt werde.

Weitere Informationen
Königs Wusterhausen, Brandenburg: Andreas Kalbitz, Landesvorsitzender der AfD in Brandenburg, nimmt am Wahlkampfabschluss der AfD in Brandenburg teil. (30.08.2019) © dpa-Bildfunk Foto: Patrick Pleul

AfD in MV steht hinter Andreas Kalbitz

Die Spitze der AfD in MV hat sich im parteiinternen Machtkampf hinter den bisherigen brandenburgischen Landeschef Kalbitz gestellt. Seinen Rauswurf aus der Partei kritisiert sie. mehr

Das Logo der Alternative für Deutschland (AfD) ist auf Parteibroschüren zu sehen. © picture alliance Foto: Markus Scholz

Verfassungsschutz beobachtet "Flügel" der AfD

Der AfD-"Flügel" ist für den Verfassungsschutz jetzt auch im Nordosten ein Beobachtungsfall. Ausschlaggebend sei die rechtsextreme Bestrebung des Zusammenschlusses gewesen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 26.05.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Autos auf der A20-Behelfsbrücke bei Tribsees © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Blech auf Behelfsbrücke gelöst: Eine Woche Tempo 10 auf A20

Bis voraussichtlich Freitag darf auf der A20 bei Tribsees nur etwas mehr als Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. mehr