NDR Info - Redezeit

Homeoffice - Das neue Büro?

Donnerstag, 18. August 2022, 20:33 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Eine berufstätige Mutter mit Kind im Homeoffice © imago

Corona hat die Arbeitswelt verändert – immer mehr Menschen bleiben zumindest für ein paar Tage in der Woche im Homeoffice. Ein Recht auf Homeoffice gibt es noch nicht, aber Gewerkschaften handeln in diesen Wochen Tarifverträge aus, wie viel Prozent der Woche die Arbeitnehmer*innen zuhause verbringen dürfen.

 

Pro und Contra Homeoffice

Dabei gibt es Zustimmung und Bedenken bei diesem Modell: Befürworter loben die flexible Zeiteinteilung und die bessere Vereinbarkeit von Job und Familie. Gegner beklagen die ständige Verfügbarkeit. Ist Homeoffice nur eine Zwischenlösung oder wird es sich als neue Lösung etablieren? Woran müssen beide Seiten denken, wenn Homeoffice ermöglicht wird? Welche digitalen Voraussetzungen braucht es? Und was denken die Gewerkschaften darüber?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Dietmar Harhoff
Direktor des Instituts für Innovation und Wettbewerb am Max-Planck-Institut

Thomas Krecker
Trainer und Organisationsentwickler in der Coaching-Akademie Hamburg

Dr. Nadine Müller
Bereichsleiterin „Innovation und gute Arbeit“ bei ver.di Berlin

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Redezeit,sendung1275902.html

Mehr Nachrichten

Ein Schiff, das Flüssiggas (LNG) geladen hat, liegt an einem Terminal. © picture alliance / AA Foto: Burak Milli

Großes LNG-Terminal im Hamburger Hafen kommt nicht

Zu viel Schlick und Probleme für die Hafenwirtschaft: Der Hamburger Senat stoppt seine Pläne für ein großes Flüssiggasterminal in Moorburg. mehr