Bundesminister für Gesundheit, Karl Lauterbach (SPD), Christoph Schmidt, Präsident, RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Hendrik Streeck, Virologe, Jutta Allmendinger, Soziologin, und Helga Rübsamen-Schaeff, Virologin, Chemikerin und stellvertretende Vorsitzende des Sachverständigenausschuss zur Evaluation des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), nehmen an einer Pressekonferenz zum Evaluationsbericht des IfSG teil. © dpa Foto: Fabian Sommer

Kommentar: Die unmögliche Aufgabe des Sachverständigenrats

Sendung: Kommentar | 02.07.2022 | 06:50 Uhr | von Girschick, Kirsten
2 Min | Verfügbar bis 08.10.2022

Dass der Bericht zur Wirksamkeit der Corona-Schutzmaßnahmen keine Klarheit gebracht hat, liegt vor allem an den fehlenden Daten, meint Kirsten Girschick.

Eine Person mit blauen Handschuhen hält ein Abstrichstäbchen in der Hand. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Matthias Bein Foto: Matthias Bein

Coronavirus-Blog: "Gipfel der Sommerwelle scheint überschritten"

Laut Robert Koch-Institut ist die Sieben-Tage-Inzidenz in allen Bundesländern und Altersgruppen rückläufig. Mehr Corona-News im Bog. mehr

Jutta Allmendinger (Soziologin, v.l.n.r.), Hendrik Streeck (Virologe), Harald Wilkoszewski (Abteilungsleiter Kommunikation und Pressesprecher des WZB), und Helga Rübsamen-Schaeff (Virologin und Chemikerin) nehmen an einer Pressekonferenz des Sachverständigenausschuss zur Evaluation des Infektionsschutzgesetzes teil. © picture alliance/dpa Foto: Fabian Sommer

Corona-Sachverständigenrat: Ein Gutachten mit vielen Fragezeichen

Die Aussagekraft ihres Berichts über die Wirksamkeit der Corona-Maßnahmen halten selbst die Experten für begrenzt. Mehr bei tagesschau.de extern