Porträtfoto Hans-Georg Ehrhart © privat Foto: privat

Ehrhart: Hybridkriegsführung kombiniert mehrere Aktivitäten

NDR Info -

Der Konfliktforscher Hans-Georg Ehrhart sieht den Begriff Hybridkriegsführung kritisch. Man könne erst von Krieg sprechen, wenn auch das Militärische eine Rolle spiele. Wirtschaftssanktionen und psychologische Operationen könnten eine Vorstufe zum Krieg sein.

3,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download