Blick auf den Hamburger Hafen. © picture alliance / Eibner-Pressefoto

150 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Stand: 18.09.2021 12:06 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Sonnabend 150 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 28 Neuinfektionen weniger als am Sonnabend vor einer Woche und 15 weniger als am Freitag.

In den Hamburger Krankenhäusern werden laut Sozialbehörde - mit Stand von Freitag - 132 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt. 48 davon werden auf Intensivstationen versorgt.

Inzidenzwert bei 67,4

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen sank leicht - von 68,9 am Freitag auf 67,4 am Sonnabend. Vor einer Woche hatte der Inzidenzwert noch bei 86,4 gelegen.

Zwei neue Todesfälle

Insgesamt wurden laut Sozialbehörde seit Beginn der Pandemie 89.567 Menschen in Hamburg positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 83.400 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden. Seit Beginn der Pandemie sind laut RKI in der Hansestadt insgesamt 1.677 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Das sind zwei Fälle mehr als zuletzt gemeldet.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Ein Aufkleber an einem Linienbus weist auf die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr hin. © picture alliance/dpa | Marcus Brandt Foto: Marcus Brandt

Corona-News-Ticker: Landtag in MV debattiert über Maßnahmen

Es liegen mehrere Anträge der Opposition vor, die Masken- und Isolationspflicht in MV rasch aufzuheben. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.09.2021 | 12:06 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). © picture alliance Foto: Flashpic | Jens Krick

Tschentscher begrüßt Beschlüsse von Bund und Ländern

Die Konferenz habe in drei Punkten "ein gutes Ergebnis erzielt", sagte der Bürgermeister. Das 49-Euro-Ticket soll nun schnellstmöglich kommen. mehr