Angeklagter bei einem Prozess. © NDR Foto: Elke Spanner
Angeklagter bei einem Prozess. © NDR Foto: Elke Spanner
Angeklagter bei einem Prozess. © NDR Foto: Elke Spanner
AUDIO: Tödlicher Lkw-Unfall: Fahrer verurteilt (1 Min)

88-Jährige beim Abbiegen übersehen - Lkw-Fahrer verurteilt

Stand: 27.04.2023 16:00 Uhr

Er hatte vor zwei Jahren in Barmbek im Lkw eine 88-jährige Fußgängerin beim Abbiegen übersehen: Am Donnerstag verurteilte das Amtsgericht Barmbek einen 50-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe von 2.250 Euro.

Die alte Dame war mit ihrem Rollator unterwegs gewesen. Als die Fußgängerampel auf der Kreuzung Habichtstraße/Bramfelder Straße grün zeigte, ging sie über die Straße. In dem Moment bog der Lkw nach rechts ab. Mit 12 Stundenkilometern erfasste er den Rollator, die Frau stürzte und wurde unter den Sattelzug gezogen. Die Seniorin erlitt unter anderem einen Schädelbruch. Im Krankenhaus bekam sie später eine Lungenentzündung, an der sie wegen ihres geschwächten Zustandes schließlich starb.

Sicht war durch Schals und Tablet eingeschränkt

"Ich konnte die Dame leider nicht sehen", sagte der Lkw-Fahrer vor Gericht. Allerdings hatte der 50-Jährige seine Sicht zusätzlich dadurch eingeschränkt, dass er in seiner Fahrerkabine mehrere Fan-Schals aufgehängt und vor der Scheibe ein Tablet stehen hatte. "Sie haben ein gefährliches Fahrzeug - da müssen Sie besonders vorsichtig sein", ermahnte die Richterin den Angeklagten. Der 50-Jährige ist weiterhin als Lkw-Fahrer unterwegs.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.04.2023 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Polizisten und Einsatzkräfte des SEK stehen nachts im Eingang eines Mehrfamilienhauses im Hamburger Stadtteil Rahlstedt. © TV News Kontor Foto: Screenshot

Mann bei Polizeieinsatz in Rahlstedt erschossen

Im Hamburger Stadtteil Rahlstedt hat es einen tödlichen Polizeieinsatz gegeben. Das SEK erschoss einen Mann, der nach Angaben der Polizei das Feuer eröffnet hatte. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?