Protest gegen geplante Baumfällungen für "Paulihaus"

Stand: 15.02.2021 08:44 Uhr

Am frühen Montagmorgen haben rund 60 Anwohnerinnen und Anwohner in der Budapester Straße in Hamburg gegen die geplanten Baumfällungen für das sogenannte Paulihaus protestiert. Den Planungen zufolge sollen 21 Bäume auf der Fläche gefällt werden, wo der Bürokomplex entstehen soll.

Weil mit Protesten gerechnet worden sei, seien die Baumfällungen für den Montag abgesagt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Demonstration verlief den Angaben zufolge ruhig, die Menschen zeigten sich kooperativ und verließen bis 7 Uhr die Straßen. Auch die Corona-Abstandsregeln und die Pflicht zum Tragen von Masken seien eingehalten worden.

Eine Visualisierung zeit das geplante "Paulihaus" am Neuen Pferdemarkt. © bloomimages Foto: bloomimages
Das "Paulihaus" soll an der Ecke Budapester Straße / Neuer Kamp gebaut werden. Eine Visualisierung zeigt den Entwurf.

Dass die Baumfällarbeiten noch nicht begonnen haben, wertete ein Demonstrant im Gespräch mit NDR 90,3 als Erfolg. Mit dem Bürokomplex an der Ecke Budapester Straße / Neuer Pferdemarkt seien die wenigsten Anwohnenden einverstanden, sagte Steffen Jörg von der Initiative "St. Pauli Code Jetzt". "Welche Veränderungen und ob Veränderungen, das kann man ja diskutieren. Aber was hier passiert ist ein Überstülpen von einem Büroklotz, den ein Großteil der Stadtteilbevölkerung hier nicht will."

Weitere Informationen
Protestplakat gegen Baumfällung hängt an Bauzaun © NDR Anna Rüter/Screenshot
3 Min

Protest gegen Baumfällungen für "Paulihaus"

NDR 90,3 Reporterin Anna Rüter hat mit Demonstrierenden gesprochen. 3 Min

Die Klägerin im Prozess um die Kündigung des "Maharaja" steht vor dem Gerichtsgebäude in Hamburg. © NDR Foto: Elke Spanner

Kündigung rechtens: Gericht macht Weg frei für "Paulihaus"

Das sogenannte Paulihaus im Hamburger Stadtteil St. Pauli kann gebaut werden. Das Hanseatische Oberlandesgericht entschied, dass die Inhaberin eines Restaurants auf dem Grundstück ihr Lokal räumen muss. (25.09.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 15.02.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Impflinge in der zusätzlichen Halle A2 im Hamburger Impfzentrum. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Abweisungen am Hamburger Impfzentrum häufen sich

Zwar mit Termin, jedoch noch ohne Anspruch auf eine Impfung: Rund 200 Impfwillige wurden zuletzt nach Hause geschickt. mehr