Mehrere Menschen stehen bei einer Feier an der Elbe in Hamburg. © picture alliance/dpa/TNN

Polizei löst Partys in Hamburg mit bis zu 200 Teilnehmern auf

Stand: 29.01.2022 06:54 Uhr

Zweimal hat die Hamburger Polizei am späten Freitagabend die Party einer Gruppe von Feiernden aufgelöst. Mehrere Jugendliche sollen dabei die Corona-Regeln nicht eingehalten haben und ihnen drohen nun Bußgelder.

Nachdem der erste Rave im Bereich der großen Elbstraße durch die Polizei beendet worden war, setzten die 100 bis 200 Partygäste ihre Feier wenig später in der Hafencity fort. Das teilte ein Sprecher des Hamburger Lagezentrums am frühen Sonnabend mit. Die Beamtinnen und Beamten rückten demnach erneut an und lösten die Veranstaltung wieder auf.

Auf Partys wurde gegen Corona-Regeln verstoßen

"Die Jugendlichen haben outdoor gefeiert", erklärte ein Sprecher. Da bei den Partys die Corona-Regeln zum Teil nicht eingehalten worden seien, mussten die Veranstaltungen beendet werden. Mehrere Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen voraussichtlich mit einem Bußgeld rechnen.

Weitere Informationen
Polizisten kontrollieren bei einer Party in Hamburg.

Partys in der Pandemie: Ein Insider aus Hamburg berichtet

Warum feiern Menschen während der Corona-Pandemie Partys? Das Hamburg Journal im NDR Fernsehen hat einen der Organisatoren gefragt. (21.01.2022) mehr

Illegale Party von der Polizei aufgelöst. © NonStopNews Foto: Screenshot

Polizei beendet Party in Hohlraum unter der Autobahn 255

Die Hamburger Polizei hat eine illegale Party unter einer Autobahnbrücke auf der Veddel beendet. Den Organisatoren droht ein hohes Bußgeld. (12.12.2021) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 29.01.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hafenkapitän Jörg Pollmann. © HPA / Andreas Schmidt-Wiethoff Foto: HPA / Andreas Schmidt-Wiethoff

Hamburger Hafenkonzert: Hafenkapitän Jörg Pollmann verlässt die Brücke

Nach fast 30 Jahren als Hamburger Hafenkapitän geht Jörg Pollmann in den Ruhestand. Das Hafenkonzert hat mit ihm gesprochen. mehr