Blick auf den Stadtteil Kleiner Grasbrook im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Pläne für Grasbrook: Hafenwirtschaft "nicht amüsiert"

Stand: 27.10.2021 08:47 Uhr

Der Grasbrook soll Hamburgs neuer Öko-Stadtteil werden - er liegt direkt neben der Hafencity in der Elbe. Die Hafenwirtschaft ist mit den Plänen für das Großprojekt aber unzufrieden.

Rund 3.000 Wohnungen und 16.000 Arbeitsplätze sollen auf dem Grasbrook in den kommenden Jahren entstehen, mitten im Hafen. Und genau das ist das Problem: Die Hafenwirtschaft hatte sich 2017 mit der Stadt auf Eckpunkte geeinigt. Danach sollte es keine Nachteile und keine Beschränkungen für benachbarte Umschlags- und Industrieunternehmen geben. Nach den Plänen, die die Hafencity GmbH vor wenigen Wochen vorgestellt hat, rücken nun aber Büros und Wohnungen dicht an den Hafen heran. Und damit an Lärm und Emissionen - und zwar rund um die Uhr.

Kritik auch an weiterer Brücke

"Wir sind nicht amüsiert", sagt Gunther Bonz, Präsident des Unternehmensverbands Hafen Hamburg. Er sei von den jüngsten Plänen überrascht. Kritik übt er auch daran, dass die Stadt eine weitere Brücke über die Norderelbe plant - vom Baakenhöft am nördlichen Ufer zum Kleinen Grasbrook. Dadurch könnten Seeschiffe nicht mehr angestammte Liegeplätze bei den Norderelbbrücken anlaufen, so Bonz.

Weitere Informationen
Containerschiffe werden am Terminal Burchardkai in Waltershof im Hamburger Hafen abgefertigt. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Hafenwirtschaft: Hamburger Hafen steht unter Druck

Zwar wachse der Umschlag in Hamburg wieder, doch Konkurrenzhäfen in Europa verzeichneten höhere Wachstumsraten. (26.10.2021) mehr

Eine Visualisierung zeigt eine mögliche Gestaltung des Grasbrooks in Hamburg. © Vogt Landschaftsarchitekten

Der Grasbrook wird Hamburgs neuer Öko-Stadtteil

In dem geplanten Stadtteil im Hafen wird so sehr auf CO2-armes Bauen und Leben geachtet wie nirgends sonst in der Stadt. (24.09.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.10.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Jubel beim FC St. Pauli © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Herbstmeister! FC St. Pauli schlägt Schalke 04

Guido Burgstaller sorgte beim 2:1 mit einem Doppelpack gegen seinen Ex-Club für Jubel am Hamburger Millerntor. mehr