Stand: 25.08.2020 06:30 Uhr

Jobcenter-Leistungen: Einige Corona-Sonderregeln enden

Menschen, die Unterstützung vom Jobcenter bekommen, müssen ab kommender Woche wieder mehr dafür tun. Ende August endet eine Sonderregel, die wegen der Corona-Pandemie eingeführt wurde.

Zahlungen werden nicht mehr automatisch verlängert

Ein Beispiel: Der Anspruch auf Arbeitslosengeld II endete im April, als sich wegen des Coronavirus auch alle Verwaltungen auf Homeoffice und Fernberatung umstellen mussten. In diesem Fall hatte das Jobcenter automatisch die Zahlung aller Geldleistungen verlängert. Diese Erleichterung gibt es ab September aber nun nicht mehr. Damit weiter Arbeitslosengeld II - oder umgangssprachlich "Hartz IV" - überwiesen wird, muss der Antrag jetzt schnell beim Amt eingehen. Die Unterlagen gibt es auch online beim team.arbeit.hamburg.

Grundsicherung: Kosten werden wieder geprüft

Zwei weitere Vereinfachungen um Grundsicherung zu bekommen, enden am 30. September: Sofern das Jobcenter Miete und Nebenkosten der Wohnung übernehmen soll, wird wieder geprüft, ob diese Kosten verhältnismäßig sind. Außerdem müssen Antragstellerinnen und Antragsteller genaue Angaben über ihr vorhandenes Vermögen machen. Das betrifft vor allem die sogenannten Neukunden - rund 12.000 Hamburgerinnen und Hamburger, die wegen der Corona-Krise zum ersten Mal zum Jobcenter mussten. Darunter sind mehrere Tausend Selbstständige. In Hamburg erhalten derzeit insgesamt etwa 190.000 Menschen Leistungen aus der Grundsicherung.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 Aktuell | 25.08.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Simon Terodde (r.) und Würzburgs Ewerton kämpfen um den Ball. © WITTERS Foto: ValeriaWitters

Zweite Liga: HSV und FC St. Pauli liegen zurück

Der HSV liegt gegen Würzburg ebenso mit 0:1 zurück wie der FC St. Pauli in Darmstadt. Die Zweitliga-Spiele jetzt im Livecenter. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

303 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert

Die Zahl der Corona-Infektionen in Hamburg ist innerhalb eines Tages um 303 gestiegen. 105 Corona-Patienten liegen in den Kliniken der Hansestadt. mehr

Bauarbeiten an der Autobahn 1 in Hamburg. © NDR Foto: Anna Rüter

Autobahn 1 in Hamburg ist bis Montag voll gesperrt

Die A1 ist bis Montagfrüh dicht. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Billstedt und Moorfleet. mehr

Ein Anhänger mit "Hamburger Dom"-Leuchtreklame steht auf dem Heiligengeistfeld. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Winterdom in Hamburg abgesagt: Schausteller enttäuscht

Die ersten Buden standen schon auf dem Heiligengeistfeld, doch nun fällt der Winterdom wegen der Corona-Pandemie aus. mehr