Bergedorf hat eine neue Hafenpromenade

Stand: 17.06.2022 16:10 Uhr

Nach neun Monaten Bauzeit ist sie fertig: die neue Serrahnstraße in Hamburg-Bergedorf. Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt und Bezirksamtsleiterin Cornelia Schmidt-Hoffmann (beide SPD) haben sie am Freitag freigegeben.

Die umgestaltete Serrahnstraße am Bergedorfer Hafen hat ein neues Kopfsteinpflaster bekommen. Wasserseitig gibt es nun mehrere Sitzmöglichkeiten, unter anderem in Form eines Schiffes. Außerdem haben Radfahrerinnen und -fahrer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger einen neuen Weg erhalten. Und es gibt viel Platz für die Außengastronomie.

Bezirksamtsleiterin zufrieden mit der umgestalteten Promenade

Die Baumaßnahmen sind Teil eines Großbauprojektes in Bergedorf und gelten als wichtiger Bestandteil. "Die Bergedorfer Innenstadt soll attraktiver und einladender werden, das war das Motto", sagte Schmidt-Hoffmann. Und ihrer Ansicht nach ist das bei der neuen Hafenpromenade gelungen.

Baukosten liegen bei 1,9 Millionen Euro

Stapelfeldt sprach am Freitag von einer neuen attraktiven Flaniermeile für die Bergedorferinnen und Bergedorfer. 1,9 Millionen Euro hat die Verschönerung gekostet. Dafür mussten unter anderem mehrere Platanen weichen, weil diese zu viel Platz brauchten. Stattdessen wurden nun zierlichere Felsenbirnen gepflanzt.

Neugestaltung der Serrahnstraße entstand in Stadtwerkstadt

Ihren Ursprung hatte die Neugestaltung der Serrahnstraße 2015 in einer Stadtwerkstatt. Dabei hatten die Anwohnerinnen und Anwohner gemeinsam Ideen für die Zukunft des Serrahns entwickelt, die dann Stück für Stück umgesetzt wurden. Daraus entstand schließlich das Leitbild "Serrahn 2030".

Weitere Informationen
Ein Blick auf den neuen Serrahn-Platz in Bergedorf. © NDR
1 Min

Neue Hafenpromenade in Bergedorf

Bergedorf hat eine neue Hafenpromenade. Nach neun Monaten Bauzeit ist die umgestaltete Serrahnstraße freigegeben worden. Karsten Sekund berichtet. 1 Min

Der gesperrte Busbahnhof in Hamburg-Bergedorf. © Screenshot

Bergedorf: Busbahnhof für sechs Monate gesperrt

Am ZOB in Hamburg-Bergedorf werden die Fahrbahnen saniert. Bis Mitte Dezember müssen sich Fahrgäste auf Änderungen einstellen. (13.06.2022) mehr

Das Sachsentor in Bergedorf in der Vorweihnachtszeit © picture alliance / Bildagentur-online

Ein Innenstadt-Management soll Bergedorf attraktiver machen

Dafür wird ein Konzept erarbeitet. Unter anderem mehr Kultur und Gastronomie sollen den Hamburger Stadtteil aufwerten. (31.12.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 17.06.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Reisende schauen am Flughafen Hamburg auf eine Anzeigetafel. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Ver.di ruft für Freitag zum Warnstreik am Hamburger Flughafen auf

Die ohnehin schon teils chaotischen Zustände am Hamburger Flughafen drohen am Freitag noch schlimmer zu werden. mehr