FDP-Chef Christian Lindner steht bei einem Wahlkampfauftritt vor einem Mikrofon (Archivfoto). © picture alliance / Kirchner-Media/Wedel Foto: Kirchner-Media/Wedel

FDP in Hamburg: Wahlkampf-Endspurt mit Lindner

Stand: 14.09.2021 17:52 Uhr

Beim Wahlkampf-Endspurt der Hamburger FDP ist am Dienstag Parteichef Christian Lindner zu Gast in der Hansestadt gewesen. Für ihre Kundgebung hatte sich die FDP den Platz vor der Elbphilharmonie ausgesucht.

Rund 400 Menschen füllten den "Platz der Deutschen Einheit" zur Mittagszeit. Es freue ihn, "dass so viele der Einladung der Freien Demokraten gefolgt sind und Interesse haben an unseren Argumenten", sagte Lindner.

Lindner: Auch von Pandemie-Bekämpfung geht Risiko aus

Auf Corona-gerechte Abstände wurde meist geachtet und Corona war auch ein Thema bei Lindners Rede. Seine Partei habe die Pandemie nie relativiert, so der Parteichef. "Aber eines haben wir gelernt: Was uns fehlt, wenn die Freiheit eingeschränkt wird." Und man habe auch gemeinsam gelernt, dass nicht nur die Pandemie ein Risiko sei, "sondern dass von der Bekämpfung der Pandemie auch Risiken ausgehen".

"Bitte lassen Sie sich impfen!"

Es dürfe deshalb keinen Lockdown mehr geben. Deshalb müsse jetzt der Impfstoff zu den Menschen. "Bitte lassen Sie sich impfen!", sagte Lindner. Einen Impfzwang dürfe es allerdings nicht geben.

Kritik an Hamburger Corona-Politik

Er kritisierte die Hamburger Corona-Politik, insbesondere das 2G-Modell, das negativ Getestete ausschließt. "Es ist nicht der Staat, der gnädigerweise Freiheit gewährt. Es sind wir, die selbstbewussten souveränen Bürgerinnen und Bürger, die fallweise erlauben, dass der Staat in unsere Freiheit eingreift - aber nur so lange und so weit es wirklich erforderlich ist", sagte Lindner.

Weitere Themen des FDP-Wahlkampf-Termins waren gute Bildung und Tempo bei der Digitalisierung, weniger Fesseln für die Wirtschaft und privat angetriebene Innovation - auch beim Thema Klima. Hauptgegner sind die Grünen: "Die Chinesen haben jetzt Jahrzehnte daran gearbeitet, die Rikscha und das Fahrrad aus der Innenstadt loszuwerden - und bei uns heißt es: 'Wir brauchen neue Fahrräder'."

Hauptziel der FDP in Hamburg ist es, mindestens zwei Abgeordnete in den Bundestag zu schicken: Michael Kruse und Ria Schröder.

Weitere Informationen
FDP-Wahlkampfauftakt in Hamburg. © NDR Foto: Screenshot

Hamburger FDP startet Wahlkampf an den Landungsbrücken

Die FDP hat am Sonntag eine Wahlkampfveranstaltung ausgerichtet. Als Gast war Johannes Vogel, stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP, dabei. (15.08.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.09.2021 | 17:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

FDP

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Impfstoff von Biontech steht auf einem Tisch. © picture alliance/dpa Foto: Matthias Bein

Verfallsdatum erreicht: Hamburg muss Corona-Impfstoff entsorgen

In Hamburg sind in den vergangenen Monaten Zehntausende Dosen Corona-Impfstoff weggeworfen worden, weil das Haltbarkeitsdatum abgelaufen war. mehr