Stand: 21.07.2019 15:08 Uhr

E-Scooter-Fahrerin kollidiert mit Pkw

Bild vergrößern
Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Lombardsbrücke/Ballindamm.

Am Sonntagmittag ist in der Hamburger Innenstadt die Fahrerin eines Elektro-Tretrollers bei einem Unfall verletzt worden. Auf der Kreuzung Lombardsbrücke/Ballindamm stieß die 41-Jährige mit einem Auto zusammen. Die Frau wurde nach Polizeiangaben mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Erste Erkenntnisse der Polizei legen nahe, dass die E-Scooter-Fahrerin die Straße bei Rot überquerte, wie ein Sprecher sagte. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten aber an. Der Verkehr musste zum Teil umgeleitet werden.

18 Verstöße bei gezielten Kontrollen

Erst am Freitag hatte die Hamburger Polizei bei einer gezielten Kontrolle in der Innenstadt festgestellt, dass sich viele E-Tretroller-Fahrer nicht an geltende Verkehrsregeln halten. Insgesamt 18 Verstöße wurden von den Beamten geahndet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Am häufigsten ging es um unerlaubtes Fahren auf dem Gehweg oder in einer Fußgängerzone.

Verstöße werden wie bei Autofahrern geahndet

Die E-Scooter sind seit gut einem Monat zugelassen. Fahren dürfen sie nur auf Radwegen - oder Straßen, wenn es keine Radwege gibt. Die Fahrer werden bei Verstößen im Straßenverkehr laut Polizei wie Auto- und nicht wie Radfahrer behandelt. Das betreffe zum Beispiel auch die Promillegrenzen. Die Polizei will in Hamburg auch weiterhin Kontrollen durchführen, um die Verkehrsteilnehmer zu sensibilisieren.

Weitere Informationen

Viele E-Scooter erfüllen Vorschriften nicht

Nur jeder sechste Elektro-Tretroller, der im Hamburger Hafen ankommt, erfüllt die gesetzlichen Vorschriften. Das hat die Verbraucherschutzbehörde bei Einfuhrkontrollen festgestellt. (15.07.2019) mehr

2.160 E-Scooter in Hamburg: Bislang läuft's gut

In Hamburg sind aktuell knapp über 2.000 E-Tretroller zum Mieten auf der Straße. Laut Verkehrsbehörde läuft der Betrieb bislang gut. Es hat nur wenig Zwischenfälle gegeben. (13.07.2019) mehr

Was Sie über die neuen E-Scooter wissen müssen

Neuerdings gehören sie zum Bild auf unseren Straßen: Elektro-Roller, auch E-Scooter genannt. Was kosten sie, was können sie, wo dürfen sie fahren, was müssen Käufer beachten? (06.07.2019) mehr

Kommentar: E-Scooter - eine gute Alternative?

E-Scooter bringen Spaß, aber sie sind kein substanzieller Beitrag zur Verkehrswende. Ebenso ist fraglich, ob sie förderlich für den Klimaschutz sind, meint Hendrik Lünenborg in seinem Kommentar. (29.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 21.07.2019 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:00
Hamburg Journal
01:43
Hamburg Journal