Stand: 31.03.2020 14:26 Uhr  - NDR 90,3

Coronavirus: Nur 76 neue Fälle in Hamburg

Bild vergrößern
Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks (SPD) will noch nicht von einer Trendwende sprechen.

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ist in Hamburg auf 2.290 gestiegen. Das sagte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) am Dienstag bei der Landespressekonferenz im Hamburger Rathaus. Der Anstieg um 76 Fälle im Vergleich zum Vortag sei geringer als an den vergangenen Tagen. Derzeit würden 174 Menschen aus der Stadt aufgrund ihrer Erkrankung im Krankenhaus behandelt, 40 von ihnen würden intensivmedizinisch versorgt.

Prüfer-Storcks sprach von einer stabilen Lage. Man müsse sie aber über einen längeren Zeitraum beobachten. Möglicherweise handele es sich nur um eine Momentaufnahme. Mit den derzeit verhängten Kontaktbeschränkungen habe das vermutlich noch nichts zu tun. Denn: Es dauere bis zu 14 Tage, bis sich so eine Maßnahme in den Zahlen niederschlage. Jedenfalls sei es zu früh, von einer Trendwende zu sprechen.

Zahl der Genesenen nicht bekannt

Eine konkrete Zahl der Genesenen nannte Prüfer-Storcks nicht. Sie gehe davon aus, dass es unter den ursprünglich positiv Getesteten etwa 750 Menschen seien. Die Dunkelziffer sei jedoch wahrscheinlich ziemlich hoch. Eine gesonderte Auswertung gebe es nicht, so die Senatorin.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen oder einer Rückkehr aus Risikogebieten sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Sie wohnen in Hamburg und haben eine Frage zum Coronavirus? Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Live-Ticker: Keine Corona-Übertragung im Gottesdienst?

Laut der Stadt Bremerhaven sind die Corona-Infektionen in einer Pfingstgemeinde nicht auf Gottesdienste zurückzuführen. Derzeit gibt es dort 57 Fälle. Weitere Nachrichten im Live-Ticker. mehr

Coronavirus-Update: Virologe Christian Drosten informiert

Was gibt es Neues in Sachen Coronavirus? Regelmäßig beantwortet Virus-Forscher Christian Drosten in einem Podcast Fragen und erläutert Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 31.03.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:18
Hamburg Journal
02:27
Hamburg Journal
03:24
NDR Fernsehen