Stand: 26.03.2020 20:53 Uhr  - Hamburg Journal

Corona-Hilfe für Firmen soll schnell kommen

In Hamburg kommt die angekündigte Corona-Soforthilfe für Firmen und Selbstständige voran. Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) hat am Donnerstag im Hamburg Journal des NDR Fernsehens angekündigt, dass Betroffene schnell ihr Geld bekommen sollen. Das Hamburger Soforthilfepaket sei ein zusätzliches Angebot zu den Hilfen des Bundes. Die beiden Angebote sollen nun verknüpft werden, sodass Betroffene nur einen Antrag stellen müssen, um an Hilfsgelder zu kommen. Ab Montagmorgen sollen die Anträge laut Westhagemann auf der Internetseite der Wirtschaftsbehörde heruntergeladen werden können. Am Wochenende sollen noch Stresstests für das technische System durchgeführt werden, da mit vielen Interessenten gerechnet werde.

Westhagemann erklärt Rettungsschirm für Firmen

Hamburg Journal -

Viele Unternehmer sind wegen der Corona-Krise in Existenznöten. Hamburgs Wirtschaftssenator Michael Westhagemann erklärt, wie sie an finanzielle Hilfen kommen können.

3,75 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Anträge seien einfach auszufüllen, so Westhagemann. "Uns ist bewusst, dass die Menschen schnell auf die Liquidität angewiesen sind", sagte der Senator. Er hoffe auf eine zügige Auszahlung, möglichst schon in der kommenden Woche. Das Hamburger Hilfspaket sieht gestaffelte Zuschüsse von 2.500 Euro für Ein-Mann-Betriebe und bis zu 25.000 Euro für Unternehmen mit 51 bis 250 Mitarbeitern vor.

Weitere Informationen

Coronavirus: Hamburg stellt Hilfspaket vor

Hamburg schnürt angesichts der Corona-Krise ein Hilfspaket für Unternehmen und Kultureinrichtungen. Anträge und Bewilligungen sollen in der nächsten Woche starten. (19.03.2020) mehr

Kurzarbeitergeld: So kann es helfen

Tausende Unternehmen schicken ihre Beschäftigten in der Corona-Krise in Kurzarbeit. Welche Bedingungen müssen erfüllt sein und wie viel Geld bekommen die Betroffenen? mehr

Coronavirus in Hamburg: Informationen und Hintergründe

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in Hamburg steigt weiter an. Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zu dem Thema. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 26.03.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:55
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal
03:30
Hamburg Journal