VIDEO: Rückblick: Kiezparty trotz Sperrstunde (1 Min)

Corona-Fall auf Kiez-Party: Quarantäne für alle

Stand: 26.10.2020 19:16 Uhr

Rund 90 Menschen hatten vor acht Tagen eine illegale Party an der Hamburger Reeperbahn gefeiert. Nun stellt sich heraus: Ein Gast hat eine Corona-Infektion.

Das Bezirksamt Mitte teilte am Montag mit: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen nach der Richtlinie des Robert Koch-Instituts in Quarantäne. Gäste, deren Kontaktdaten nicht bekannt seien, sollten sich umgehend bei dem für sie zuständigen Gesundheitsamt melden und sich ebenfalls sofort in Quarantäne begeben.

In der Nacht zum 18. Oktober war die Polizei bei Kontrollen der neu eingeführten Sperrstunde auf die Party im Kellerbereich des "Clubs 25" gestoßen. Die Beamten stellten die Personalien fest. Die Feiernden müssen neben der Quarantäne mit Bußgeldern rechnen.

Nicht alle Personalien festgestellt

Laut einer Sprecherin des Bezirksamts war aber eine unbekannte Anzahl von Gästen bereits vorher gegangen und wurde nicht von der Polizei erfasst.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Ein Schild zur Maskenpflicht in Hamburg. © picture alliance/Christian Charisius/dpa Foto: Christian Charisius

Corona: Das sind die aktuellen Regeln in Hamburg

Bundesweit werden am 1. Dezember die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verlängert und teilweise verschärft. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.10.2020 | 18:30 Uhr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. © NDR Foto: Screenshot

Corona: Hamburg plant eigene Regeln für die Feiertage

Vier Haushalte dürfen über Weihnachten zusammen feiern und Hotelübernachtungen sind auch möglich. Das hat der Senat beschlossen. mehr

Luc Ihorst (r.) vom VfL Osnabrück im Duell mit James Lawrence vom FC St. Pauli © Witters Foto: Valeria Witters

1:0 - VfL Osnabrück verschärft Krise des FC St. Pauli

Die Niedersachsen gewinnen glücklich durch ein spätes Tor bei den überlegenen, aber harmlosen Hamburgern. mehr

Einweihung der A7 Rampe. © NDR Foto: Reinhard Postelt

Südlich des Elbtunnels wird A7 auf Hilfsdamm verlegt

Am Wochenende wird der provisorische Hilfsdamm der A7 in Betrieb genommen. Vorher gibt's eine Vollsperrung. mehr

Auf einer Anzeigentafel in Hamburg steht während des Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Hinweis "Aktuell kein Bus- und U-Bahn Verkehr". © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Warnstreik bei Bussen und Bahnen in Hamburg

Mit Bus und Bahn zum Shopping in die Innenstadt ist am Sonnabend schwierig: Wegen eines Warnstreiks fahren nur die S-Bahnen. mehr