Gestern und heute - die Autorin mit ihrem Bruder Paul. © Jurate Braginaite Foto: Jurate Braginaite

Bruder

Sendung: Feature | 23.02.2021 | 20:00 Uhr | von Braginaite, Jurate
54 Min | Verfügbar bis 22.02.2022

Mit 14 saß er das erste Mal im Gefängnis. Mit 36 hat er so viele Zellen von innen gesehen, dass er aufgehört hat, sie zu zählen. Aber er hat Humor. Und er hat sie. Seine Schwester, die Autorin Jurate Braginaite. Sie hat ihn befragt und begleitet in seinen inneren und äußeren Umständen. Sie dokumentiert einen Kreislauf, in den er hineingeraten ist. Da ist die Familie. Und da ist ein untergegangener Staat, der unter der Oberfläche weiterlebt. Da ist die Angst vor der Freiheit, die Abhängigkeit, die Solidarität, die Wut. Und da ist auch die Liebe, die am Leben hält.

Ein Feature von Jurate Braginaite.
Mit: Filippo Celuzza und Jurate Braginaite.
Technische Realisation: Markus Westphal, Laura Dang und Kevin Jahnel.
Musik: Rama Bielewski und Kasia Kadlubowska.
Regie: die Autorin.
Produktion: Autorenproduktion an der Bauhaus-Universität Weimar 2019.

Verfügbar bis 22.02.2022.
https://ndr.dr/radiokunst

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/radio/Feature-Bruder,audio835444.html
Gestern und heute - die Autorin mit ihrem Bruder Paul. © Jurate Braginaite Foto: Jurate Braginaite

Bruder

Eine deutsch-litauische Geschwistergeschichte über den großen Begriff Freiheit. Jurate Braginaite wagt das Gespräch mit ihrem Bruder, der das Gefängnis von Innen kennt. mehr