Stand: 19.07.2022 09:30 Uhr

Gifft dat en ne'e Billig-Fohrkoort?

Ok dat 9-Euro-Ticket harr de Bunnsregeern op'n Weg bröcht, üm uns finanziell to entlasten. Man in'n September is dat vörbi dormit, un en annere günstige Fohrkoort warrt dat fröhestens an't Enn vun't Johr oder an'n Anfang vun tokamen Johr geven. So hett dat de düütsche Verkehrsminister Volker Wissing seggt. As Grund hett de FDP-Politiker angeven: He wörr eerst Anfang November de Daten kriegen, de helpen schüllt, dat 9-Euro-Ticket to beweerten. // Stand: 19.07., Klock 09:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 19.07.2022 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten50484.html

Mehr Kultur

Ein Garten-Zwerg mit roter Mütze und Gemüse unterm Arm in einem Garten. © NDR Foto: Julius Matuschik

Kolumne: Hör mal 'n beten to "Gaarn Dwarg in'n Harvst"

NDR 1 Welle Nord

Was wäre, wenn Gartenzwerge sprechen könnten? Gerrit Hoss war still und hat einfach mal die Ohren ganz weit aufgesperrt. mehr