Stand: 14.07.2022 09:30 Uhr

Rutfohren vun Koorn

Vör de ukrain’schen Havens steekt al siet Maanden Millionen Tunnen Koorn fast. Bet nu hett Russland den Export vun Woren ut de Ukrain verhinnert. Man güstern sünd sik beide Sieden eens worrn. Se kuntrulleert dor nu tohopen in de Havens. Dat seggt de Törkei. De vermiddelt bi den Striet. De Ukrain sall keen ne'e Wapen över den Seeweg kriegen. Op de anner Kant sallt Korridoren geven, de free vun Minen sünd, dat de Scheep dor seker anleggen köönt. //Stand 14.07.2022, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 14.07.2022 | 10:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten50434.html

Mehr Kultur

Die sechs Mitglieder der Band Wippsteert stehen vor einem alten Bus. © Maik Reishaus/Wippsteert

"Vertell doch mal": Große Abschlussgala im Ohnsorg-Theater

NDR 1 Welle Nord

Am 16. Juni werden die Siegerinnen und Sieger der 36. Auflage des Schreibwettbewerbs verkündet. Sie können die Preisverleihung im Livestream verfolgen. mehr