Stand: 27.06.2022 09:30 Uhr

Gewalt bi’n Öffentlichen Deenst

Veel Lüüd, de bi’n Staatsdeenst arbeiden doot, hebbt mit Gewalt an de Arbeitssteed to doon. Nu hett de Düütsche Warkschopsbund in Hamborg vun’n Senaat verlangt in’t Doon to kamen. Lüüd in’t Jobcenter, bi’t Ordnungsamt oder bi de Füerwehr, de dor Last mit hebbt, mööt mehr Stütt kriegen. Bi en Ünnersöken vun’t Bunnsbinnenministerium is vördag kamen, wo groot dat Problem is. So as dat lett warrt een vun veer Mitarbeiders in’t öffentlichen Deenst bi de Arbeit angrepen. / Stand: 27.06.2022, Klock 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 27.06.2022 | 10:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten50236.html

Mehr Kultur

Auf einer Bühne stehen mehrere Personen in einer Reihe © NDR Foto: NDR Screenshot

Vertell doch mal: Katrin Griebenow gewinnt plattdeutschen Schreibwettbewerb

Ihre Geschichte "Barfoot" wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr hatte die Kölnerin den dritten Platz belegt. mehr