VIDEO: NDR Zeitzeugen: Peter Urban im Interview (Video von 2019) (29 Min)

Peter Urban ist gegangen - es konnte keinen Besseren geben

Stand: 15.05.2023 06:59 Uhr

Am Sonnabend ist in Liverpool das Finale des Eurovision Song Contests über die Bühne gegangen. Für Moderator Peter Urban war es die letzte Show - nachdem er über 25 Jahren die deutsche Stimme des ESC gewesen war.

von Ocke Bandixen

Das "Guten Abend aus…", wo war der ESC in diesem Jahr noch mal? Ach ja, in Liverpool - das hat man schon im Ohr. Immer da, immer ganz dicht dran an der Musik. Immer auf dem Punkt, und auf der Pointe. So war das mit Peter Urban beim ESC.

Der deutsche ESC-Kommentator Peter Urban am Mikrofon. © NDR/Rolf Klatt Foto: Rolf Klatt
AUDIO: Peter Urban verabschiedet sich als Kommentator des ESC (3 Min)

Mit Begeisterung über Musik gesprochen - nicht nur beim ESC

Peter Urban in der Arena in Malmö. © NDR Foto: Rolf Klatt
Von 1997 bis 2023 war er Mr. Eurovision: Peter Urban macht nach 25 Jahren als Kommentator des ESC Schluss.

Können Sie sich an die beiden tanzenden Rasierpinsel aus Irland erinnern? Jedward hießen die, was sagte Peter nach dem Auftritt knapp: "die arme Mutter". Oder nach dem lettischen Liedchen "Cake to bake": "Hier fehlten ein paar Rosinen". Oder über einen belgischen Sänger: "starke Augenbrauen, aber gesanglich eher begrenzt". Es konnte keinen Besseren geben.

Okay, ich gebe zu, ich bin befangen, schließlich habe ich das Vergnügen, mit ihm alle zwei Wochen im Studio gemeinsam im Gespräch über Pop- und Rockmusikgeschichte zu sprechen, für den NDR Podcast "Urban Pop – Musiktalk mit Peter Urban". Das Wissen, die Begeisterung und die Fähigkeit, über Musik zu sprechen, das kann man in dem Podcast wie auch jedes Jahr beim ESC erleben. Das ist, zusammen mit seiner unglaublichen Stimme, in der Tat einzigartig.

Weitere Informationen

Urban Pop: Peter Urban über ...

Peter Urbans ironische Sprüche gehören zum ESC einfach dazu. Doch auch zu den Weltstars der Musik hat Urban eine Meinung. mehr

Lob vergisst man schneller als die Sprüche

Und gelobt hat er übrigens auch, gepriesen und gejubelt, wenn die Darbietungen es verdienten. Das vergisst man nur schneller als die Sprüche. Sein Können zeigte er beim ESC in den wenigen Sekunden, die er überhaupt nur zwischen den Liedern hatte, um etwas zu sagen.

Aber übrigens ebenso immer noch und schon seit Jahrzehnten in seiner nach wie vor laufenden wöchentlichen Radiosendung am Donnerstagabend auf NDR 2. Und auch im Podcast "Urban Pop", oder hatte ich das schon erwähnt?

Peter Urban: Abschied in der Beatles-Stadt Liverpool

Mit wie viel Geduld hat er ertragen, das oft, aber nun ja wirklich nicht immer, der deutsche Beitrag weiter hinten landete? Und wie oft hat er - fair, aber auch loyal - Worte gefunden, wo man kaum etwas zu sagen wusste?

Winken wir zum Abschied. Eine Runde noch. Aus Liverpool. Ausgerechnet die Stadt der Beatles, mit denen so vieles begann in der Rockmusikgeschichte. Das passt doch. Wie gut. Und wie schade. Peter Urban ist gegangen. Und hat zwölf Punkte mitgenommen.

VIDEO: "Höchstpersönlich": Peter Urban über Highlights aus 16 Jahren seiner Karriere (von 2016) (19 Min)

Weitere Informationen
Voyager mit einem Toyota MR-2 auf der Bühne in Liverpool. © EBU Foto: Sarah Louise Bennett

Alle Infos zum ESC-Finale 2023 in Liverpool

Im Finale des 67. Eurovision Song Contest sind 26 Länder gestartet. Mit "Tattoo" landete die Schwedin Loreen auf Platz eins. mehr

Peter Urban in der Kommentatorenkabine © NDR Foto: Rolf Klatt

Peter Urban: Karriere mit Platten, Plaudern, Punktevergabe

Seit Jahrzehnten begeistert sich Peter Urban für Musik. Als Journalist, Radiomoderator und Kommentator beim Eurovision Song Contest ist er für jede Tonart zu haben. Bildergalerie

Peter Urban und Rod Stewart © Peter Urban

Die Stimme des ESC - Fragen an Peter Urban

Kommentator Peter Urban ist das Song-Contest-Urgestein, gerne auch die "Stimme des ESC" genannt. Im Kurzinterview beantwortet er ganz persönliche Fragen. mehr

ESC-Moderator Peter Urban im Studio von eurovision.de © NDR Foto: Patricia Batlle

Peter Urban: Kommentator des ESC

Für Peter Urban ist 2023 ein Jahr der Jubiläen: Er kommentiert zum 25. Mal einen ESC und feierte am 14. April seinen 75. Geburtstag. mehr

Loreen gewinnt den Eurovision Song Contest 2023. © IMAGO / TT Foto: IMAGO / TT

Alle Infos zum Eurovision Song Contest 2023 in Großbritannien

Der 67. ESC fand in Liverpool statt. Schwedens Loreen hat nach 2012 ein zweites Mal gewonnen, Deutschland wurde erneut Letzter. mehr

Die Beatles John Lennon, Ringo Starr, Paul McCartney und George Harrison (v. l. n. r.) 1963 in London. © picture-alliance / dpa /Ipol

Die Beatles: Wie alles anfing

Liverpool 1960: Ein paar Jungs machen Musik. Erst spielen John, Paul, George und Pete in Kellerbars, dann geht es nach oben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | Der NDR 2 Nachmittag | 22.03.2023 | 14:55 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Rock und Pop

Peter Urban lächelt in die Kamera.  Foto: Claudia Timmann

Best of Peter Urban: "Ü-50-Disco auf dem Kreuzfahrtschiff"

Kommentator Peter Urban hat beim ESC in Tel Aviv wieder alles gegeben. Kleine Kostprobe gefällig? "Ü-50-Disco auf dem Kreuzfahrtschiff." Die besten Sprüche aus dem Finale. mehr

Barbara Schöneberger und Linda Zervakis beim ESC-Vorentscheid 2019 © NDR Foto: Rolf Klatt

Die coolsten Sprüche aus "Unser Lied für Israel"

Lustige Sprüche mit viel Ironie waren das i-Tüpfelchen bei "Unser Lied für Israel": Die besten Sprüche von Barbara Schöneberger und Linda Zervakis. mehr

This Band is Tocotronic, Cover
Podcast von ARD Kultur, rbb, NDR Kultur © ARD

"This Band is Tocotronic" in der ARD Audiothek

Der Podcast von rbb und NDR erzählt die Geschichte der Band. extern

Porträt von Philipp Schmid © NDR Foto: Sinje Hasheider

Philipps Playlist

Philipp Schmid kennt für jede Lebenslage die richtige Musik. Egal ob Pop, Klassik oder Jazz. Träumt Euch zusammen mit ihm aus dem Alltag! mehr

Peter Urban © NDR Foto: Andreas Rehmann

Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Spannende Stories, legendäre Konzerte, bewegende Begegnungen: Peter Urban hat viel erlebt und noch mehr zu erzählen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Kirche St. Georgen in Wismar © NDR Foto: Irene Altenmüller

Festspiele MV: Festspielsommer startet in Wismar

Zum Auftakt kommen das NDR Elbphilharmonie Orchester und der Klarinettist Martin Fröst in die St. Georgen Kirche nach Wismar. NDR Kultur und NDR.de übertragen das Konzert live. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?