Musical "Mamma Mia" kommt ab 11. September nach Hamburg zurück

Stand: 30.06.2022 15:49 Uhr

Das Abba-Musical "Mamma Mia!" kehrt nach 20 Jahren am 11. September zurück nach Hamburg. Die Darstellerinnen des Ttrios Donna und die Dynamos sind am Mittwoch im Theater Neue Flora vorgestellt worden.

Die Niederländerin Jennifer van Brenk, die Berlinerin Sabine Mayer (krankheitsbedingt bei der Cast-Vorstellung vertreten durch die Schwedin Anna Thorén) und die Rostockerin und Wahlhamburgerin Franziska Lessing sind Donna und die Dynamos, die drei Hauptdarstellerinnen von "Mamma Mia!"

Björn und Benny waren 2002 bei der "Mamma Mia"-Weltpremiere in Hamburg

Es ist das Musical, von dem die Abba-Musiker und Komponisten Benny und Björn Ulvaeus, die im November 2002 bei der Weltpremiere in Hamburg anwesend waren, gesagt haben sollen: Dies sei das einzige Musical, von dem sie nicht wussten, dass sie es geschrieben hätten! Die große Herausforderung bestand darin, die unsterblichen Abba-Texte aus dem Englischen ins Deutsche zu übertragen. Zwei Texter erfüllten diese Herausforderung mit Bravour: Es waren Michael Kunze und die Münchnerin Ruth Deny.

Zudem galt es für das Musical, die Noten zu besorgen - die die schwedische Band jedoch nie hinterlassen hatte. Also habe für "Mamma Mia" ein vertrauenswürdiger Musiker im Auftrag von Benny und Björn die "heiligen Originalbänder" des Goldenen Albums von Abba abhören dürfen. Diese Person habe wohl Monate damit verbracht, eine Partitur der betreffenden Lieder für das Musical zu transkibieren, erzählten die "Mamma Mia"-Veranstalter am Mittwoch.

Weitere Informationen
Michael Kunze sitzt am Schreibtisch © NDR.de Foto: Christina Grob

Michael Kunze - Der Mann hinter den Musical-Hits

"Der Tanz der Vampire" ist wieder in Hamburg zu erleben. Den deutschen Text dazu hat Michael Kunze geschrieben. Doch der 73-Jährige ist mehr als nur ein Musicalstar. mehr

Popsongs von Abba auf deutsch: Ab 11. September in der Neuen Flora

Jennifer van Brenk, Anna Thorén und Franziska Lessing von Mamma Mia! halten Namensschild und jubeln © NDR.de Foto: Patricia Batlle
Jennifer van Brenk (von links), Anna Thorén und Franziska Lessing sind Donna und die Dynamos, also Tanja, Donna und Rosi.

Nach der Weltpremiere lief das Stück bis 2007 in Hamburg und reiste dann um die Welt. Mittlerweile haben nach Stage-Angaben 60 Millionen Menschen in 440 Städten und in 16 verschiedenen Sprachen das Musical gesehen. Auch auf der Kino-Leinwand wurde es mit Stars wie Meryl Streep und Pierce Brosnan ein Erfolg.

Zum 20. Jubiläum des weltweiten Musical-Erfolges stehen sie ab dem 11. September auf der Bühne des Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Hits wie "Dancing Queen", "Super Trouper" und natürlich "Mamma Mia" erzählen die Mutter-Tochter-Geschichte so raffiniert, als ob sie eigens für das Musical geschrieben worden wären - natürlich aus der Feder von ABBA.

Bei der offiziellen Cast-Präsentation ist Anna Thorén für die erkrankte Sabine Mayer kurzfristig eingesprungen. Auch Anna Thorén ist mit der Rolle der Donna vertraut. Die gebürtige Schwedin war bereits von 2019 bis 2020 in Berlin als alternierende Besetzung der Donna aktiv und übernimmt diesen Part erneut ab Herbst in Hamburg.

"Mamma Mia"-Musical: Geschichte über die Liebe und die eigene Identität

Sophie lebt mit ihrer Mutter Donna auf einer griechischen Insel und fiebert sehnsüchtig ihrer bevorstehenden Hochzeit entgegen. Doch was wäre eine Trauung ohne einen Vater, der sie zum Altar führt? Als sie das Tagebuch ihrer Mutter findet, beginnt nicht nur die abenteuerliche Suche nach den drei potenziellen Vätern, sondern auch nach ihrer eigenen Identität.

Donna muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Zum Glück nicht ohne ihre Freundinnen Tanja und Rosie, mit denen sie einst als "Donna und die Dynamos" die Bühnen zum Beben brachte. Um Donna im Gefühlschaos auf andere Gedanken zu bringen, schlüpfen sie in alte Bandkostüme und begeben sich auf eine wilde Zeitreise durch ihre jahrelange Freundschaft.

Weitere Informationen
Abba, VL: Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus vertreten Schweden 1974 beim Grand Prix und belegen den 1. Platz © dpa Foto: Olle Lindeborg

Abba: Schweden-Stars der Superlative

Neben Ikea und Knäckebrot sind Abba die größten schwedischen Export-Schlager. Am 6. April 1974 gewann die Band den Eurovision Song Contest mit "Waterloo" - und wurde Kult. mehr

Ivy Quainoo (links) und Benét Monteiro sind Darsteller des Musicals "Hamilton" auf der Bühne in Hamburg © Georg Wendt/dpa-Bildfunk Foto: Georg Wendt

"Hamilton" in Hamburg: Cast und Songs fürs Musical enthüllt

Ivy Quainoo und Benét Monteiro übernehmen Hauptrollen im Broadway-Erfolgsmusical, das ab dem 4. Oktober auf Deutsch in Hamburg startet. mehr

ABBA 2021 © picture alliance/dpa/PA Media | Industrial Light And

Adele, Abba und Tocotronic: Das Jahr der Pop-Comebacks

Welche Künstler haben für Furore gesorgt, welche sind von uns gegangen und welche Songs blieben im Ohr? mehr

Beim Abba-Event "Abba Voyage" im Hotel "nhow Berlin" verfolgen zahlreiche Fans die Ankündigung von ABBA, dass ein neues Album und eine Hologramm-Show kommen wird. © dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jens Kalaene

Abba-Comeback: Neues Album und Show nach fast 40 Jahren

Das neue Abba-Album wird "Voyage" heißen. Zudem kündigten die Schweden an, bald wieder auf der Bühne zu sehen zu sein - allerdings nur virtuell. mehr

Abbatare auf der Bühne in London © picture alliance/dpa/PA Media | Johan Persson/Abba Voyage

Weltpremiere in London: Abba lässt die Hologramme tanzen

Bei der Show stehen die Band-Mitglieder als virtuelle Figuren auf der Bühne. Das ungewöhnliche Konzerterlebnis ist nun mehrmals pro Woche in London zu sehen. mehr

Lachende Frau dirigiert © Morris Mac Matzen / Stage Entertainment Foto: Morris Mac Matzen

"Mehr Frauen* ans Pult": Workshop für künftige Musical-Dirigentinnen

Fünf Frauen haben in Hamburg an einem Musical-Dirigentinnen-Workshop teilgenommen. Zum Abschluss ging es ans Pult im Operettenhaus. mehr

Musical "Mamma Mia" kommt ab 11. September nach Hamburg zurück

Sabine Mayer, Franziska Lessing und Jennifer van Brenk sind Donna und die Dynamos im Abba-Musical, das vor 20 Jahren auf Deutsch uraufgeführt wurde.

Art:
Bühne
Datum:
Ort:
Stage Theater Neue Flora
Stresemannstraße 159A
22769 Hamburg
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 29.06.2022 | 14:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Musicals

Mehr Kultur

Szene aus Julius Cäsar in Göttingen © Frank Stefan Kimmel/Göttinger Händelfestspiele Foto: Frank Stefan Kimmel

Exklusiv-Videos: George Petrou dirigiert "Giulio Cesare"

Sehen Sie jetzt eine Aufzeichnung von den Internationalen Händel-Festspielen 2022 in drei exklusiven Videos! mehr