Vier Jugendliche gehen nachts eine Straße entlang in "Jung, wild, grenzenlos" © MDR/Adrian Groß

Serien-Tipps im November: "Jung, wild, grenzenlos" und "Der innere Winter"

Stand: 20.11.2022 06:00 Uhr

November-Tipps aus den Mediatheken von ARD und Arte: Diese Woche geht es um einen spannenden, weihnachtlichen französischen Thriller und es geht zurück in die 1990er-Jahre.

von Anja Rosenow-Sottorf

"Jung, wild, grenzenlos": Doku-Serie über die Musik der 90er-Jahre in der ARD Mediathek

"Die 90er waren für mich die guten alten Zeiten in dem Sinne, dass sich noch Sachen entwickeln, die man vorher nicht kannte. Dass Musikrichtungen entstanden, die es so nicht gab vorher." Zitat aus "Jung, wild, grenzenlos"

Die 90er-Jahre waren ein Jahrzehnt voller Umbrüche und Neuerungen - auch musikalisch: Eurodance, Grunge, Techno, Ostrock-Revival.

"Man war unterwegs, heute hier, morgen da. Das war eine unheimlich schöne Zeit. Eine Leichtigkeit des Seins." Zitat aus "Jung, wild, grenzenlos"

"Es musste richtig knallen. Bestenfalls sollte man von der Bühne springen und Spaß haben." Zitat aus "Jung, wild, grenzenlos"

Produzenten, Sänger, Musiker, DJs oder Clubbetreiber aus Ostdeutschland erinnern sich an die 90er-Jahre, an das besondere Lebensgefühl, an die Musik und die Probleme:

"Wir mussten zum Beispiel ein neues Kartenvertriebssystem aufbauen. Auch die Licht- und Tonanlagen waren nicht selten nicht in dem Zustand, wie die Künstler es sich vorgestellt haben. Es war ein enormes Improvisationstalent gefragt." Zitat aus "Jung, wild, grenzenlos"

Die vier Teile von "Jung, wild, grenzenlos" lassen ein Jahrzehnt mit praller Musikgeschichte wieder aufleben. Die Dokumentationsserie steht ein Jahr lang in der ARD Mediathek.

"Der innere Winter" : Weihnachtliche Thriller-Miniserie in der Arte Mediathek

"Es fließt wieder!"
"Was fließt?"
"Ich habe die ganze Nacht geschrieben. Es fließt endlich wieder." Zitat aus "Der innere Winter"

Die Schriftstellerin Nathalie scheint ihre Schreibblockade überwunden zu haben. Glücklich berichtet sie ihrem Mann davon, der sich aufmacht, seine Eltern für das gemeinsame Weihnachtsfest in ihr abgelegenes Landhaus zu holen. Doch Nathalies Hochgefühl hält nicht lange an. Ihre Adoptivtochter Alice reagiert äußerst verhalten.

"Du siehst wieder alles ganz klar vor dir. Seit wie vielen Jahren sagst du das jetzt?"
"Aber diesmal werde ich es zu Ende bringen." Zitat aus "Der innere Winter"

Die Stimmung zwischen Mutter und Tochter ist angespannt. Zudem bekommt Nathalie merkwürdige anonyme Anrufe. Nathalie hat das Gefühl, dass sie und Alice nicht allein sind in dem Haus.

"Alice?"
"Ja?"
"Da war eine Spur im Schnee, eine Blutspur. Ich habe gedacht, sie sei von einem verletzten Tier oder so."
"Eine Blutspur im Schnee?"
"Da war sie, ich versteh's nicht."
"Sie war in deinem Kopf!" Zitat aus "Der innere Winter"

Die merkwürdigen Ereignisse verschwimmen immer mehr mit den Erinnerungen an Alices Adoption und dem Inhalt von Nathalies neuem Roman. Bald ist Nathalie am Ende mit ihrer Nerven. Die dreiteilige spannende Thriller-Miniserie "Der innere Winter" ist bis Januar in der Arte Mediathek zu finden.

Weitere Informationen
Sarah Reimers (Mina Tander), Karen Holt (Franziska Hartmann), Hauke Klein (Godehard Giese) in einer Szene aus der Serie "Neuland" in der ZDF Mediathek © ZDF Foto: Georges Pauly

Serien-Tipps im November: "Helsinki-Syndrom" und "Neuland"

Ein Thriller-Serie, die Drama-Serie "Neuland" und die BBC-Zombie-Serie "In the Flesh" sind tolle Serien in den Mediatheken. mehr

Szene aus "Adult Material - Nur für Erwachsene" © Endemol Shine UK/Fifty Fathoms/Tereza Červeňová" (S2+)

Mediathek-Tipps: Internationale Serien bei ARD, ZDF und Arte

Um drei herausragende Serien aus dem Libanon, aus Belgien und aus Großbritannien geht es in unseren neuen Mediathektipps. mehr

Szenenbild aus der schwedischen Serie "Everyone but us": Drei Personen stehen in einem Cafe und unterhalten sich. © Warner Bros International

Serien in der ARD Mediathek: Tipps für den Sommer 2023

Neu sind die schwedische Dramedy-Serie "Everyone but us" über ein Paar mit Kinderwunsch und die britische Tragikomödien-Serie "The Dry". mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassikboulevard | 20.11.2022 | 11:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Dokumentarfilm

Spielfilm

Rebecca Ferguson mit einer Tribal-Maske im Dunkeln als Lady Jessica im Film "Dune Part two" © 2023 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Filme 2024: Diese Highlights kommen ins Kino

2024 locken Blockbuster wie "Poor Things" und "Dune 2" ins Kino. Auch von Nora Fingscheidt, Moritz Bleibtreu und vom "Joker" gibt's Neues. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Ein Schwarz-Wei?-Foto einer Band auf der Bühne © picture alliance/dpa Foto: picture alliance/dpa

KI erzeugt neuen Beatles-Song: "Schön, aber nicht originell"

Ocke Bandixen findet, "As If Nothing Ever Happened" ist "kein Beatles-Song". Sein größter Kritikpunkt: der banale Songtext. mehr