Archiv

Lesenswerte Bücher vorgestellt

Alle Rezensionen nach Sendedatum sortiert:

Der ganz normale Wahnsinn

18.05.2018 12:40 Uhr

In den Geschichten der britischen Autorin Helen Simpson kämpfen die Figuren häufig mit dem Chaos des Alltags. So auch in ihrem neuesten Erzählband "Nächste Station". mehr

Die Einsamkeit von Außenseitern

17.05.2018 12:40 Uhr

Tracy Chevaliers Roman "Der Neue" ist wie eine moderne Version des Shakespeare Dramas "Othello". Dabei weicht Venedig als Handlungsort dem Schulhof einer amerikanischen Vorstadt. mehr

Krieg auf dem Schachbrett

16.05.2018 12:40 Uhr

In "Die Schachspieler von Buenos Aires" lässt der argentinische Autor Ariel Magnus immer wieder die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit verschwimmen. mehr

Eine schrecklich große Familie

15.05.2018 12:40 Uhr

Paul Theroux beschreibt in "Mutterland" wie eine Mutter ihre acht Kinder tyrannisiert. Ist der Roman eine versteckte Autobiografie? Der Autor wuchs selbst mit sieben Geschwistern auf. mehr

Der Kasper in der Luft

14.05.2018 12:40 Uhr

Otto Waalkes schreibt in seiner Autobiografie "Kleinhirn an alle" über seine Kindheit im Emden, das Geheimnis hinter seinem Erfolg und wie er gerne sterben würde. mehr

Eine bemerkenswerte Frau

11.05.2018 12:40 Uhr

Carole Fives' Roman "Eine Frau am Telefon" regt zum Nachdenken über die Beziehung zur eigenen Mutter und der Einsamkeit alleinstehender älterer Menschen an. mehr

Mehr Kultur

53:36
NDR Info

"Thabo - Die Krokodil-Spur"

20.05.2018 14:05 Uhr
NDR Info
44:24
NDR Fernsehen

Geheimnisvolle Orte - Helgoland

20.05.2018 12:00 Uhr
NDR Fernsehen
57:24
NDR Info