Thema: Hörbücher

Die Autorin Antje Rávik Strubel im Literaturhaus Frankfurt.  Foto: Sebastian Gollnow

Antje Rávik Strubel liest aus ihrem Roman "Blaue Frau"

In ihrem preisgekrönten Roman erzählt Antje Rávik Strubel die Geschichte Adinas aus einem Dorf im tschechischen Riesengebirge. mehr

Buch mit Kopfhörern im Watt. (Montage) © fotolia.com Foto: Dreadlock, Jenny Sturm

Nominierte für Deutschen Hörbuchpreis stehen fest

Am 15. März wird der Deutsche Hörbuchpreis vergeben. Unter den Nominierten sind auch Produktionen des NDR. mehr

Der Schauspieler und Sprecher Gert Westphal © picture alliance / dpa

Gert Westphal liest Goethes "Die Wahlverwandtschaften"

Johann Wolfgang von Goethes "Die Wahlverwandtschaften" gilt als eines der größten Bücher der Literaturgeschichte. mehr

Audios & Videos

Charles Lewinsky © picture alliance/KEYSTONE Foto: Christian Beutler

Dietmar Mues liest "Der Teufel in der Weihnachtszeit"

Charles Lewinskys Darstellung des Papstes im Pyjama ist witzig, gar nicht ehrfürchtig, aber trotz allem Klamauks respektvoll. mehr

Johann Wolfgang von Goethe © picture alliance / akg-images

Lesung: Gedichte von Johann Wolfgang von Goethe

Goethes Gedichte bilden den größten lyrischen Kosmos, der in deutscher Sprache von einem einzelnen Autor existiert. mehr

Florian Illies © picture alliance/dpa Foto: Gregor Fischer

Stephan Schad liest "Liebe in Zeiten des Hasses" von Florian Illies

Florian Illies begleitet im Roman bekannte Liebespaare, Affären und gescheiterte Liebschaften von 1929 bis 1939. mehr

Johann Wolfgang von Goethe © picture alliance / akg-images

Traugott Buhre liest Goethes "Der Mann von funfzig Jahren"

In Goethes Novelle geht es um das Verhältnis von Bindung und Freiheit, von Liebe und Chemie, um Liebesverwirrung und Selbsttäuschung. mehr

Das Theodor-Fontane-Denkmal am Fontaneplatz in Neuruppin. © picture alliance/dpa Foto: Jens Kalaene

Gert Westphal liest "Mathilde Möhring" von Theodor Fontane

Zähes Streben, Enge des Ehrgeizes und puritanische Strenge hat Fontane nirgends so illusionslos beschrieben wie hier. mehr

Torben Kessler © NDR

Torben Kessler liest "Das Glück des Wolfes" von Paolo Cognetti

Die Protagonisten in Paolo Cognettis neuem Roman "Das Glück des Wolfes" sind auf der Suche nach ihrem Weg im Leben. mehr

Adelbert von Chamisso © Bianchetti/Leemage

Lesung: "Peter Schlemihls wundersame Geschichte"

Adelbert von Chamissos Geschichte handelt von einem Mann, der seinen Schatten verkauft. Klaus Nägelen liest daraus vor. mehr

Angelika Klüssendorf © dpa Foto: Arne Dedert

Lesung: "Vierunddreißigster September" von Angelika Klüssendorf

Corinna Harfouch und Walter Kreye lesen aus dem hochaktuellen und ein bisschen schrägen Roman von Angelika Klüssendorf. mehr

Heinrich von Kleist © picture alliance / akg-images

Rolf Boysen liest "Michael Kohlhaas" von Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleists längste und bedeutendste Erzählung handelt von einem Rosshändler, der zum Mordbrenner wird. mehr