Gurkensandwiches und Oscar Wildes Buch "Bunbury" von "Reclam" beim eat.READ.sleep Folge 9 © NDR

eat.READ.sleep: Gurkensandwiches mit Ken Follett

Stand: 02.10.2020 12:00 Uhr

Teesalon-Stimmung und ein Starautor Ken Follet, der von Restaurants und Champagner schwärmt gibt es in der Folge 9 des literarischen Podcasts eat.READ.sleep.

Ein luxuriöser Londoner Salon, leichtes Klavierspiel dringt aus dem Nachbarzimmer, der Butler kommt rein und bringt Gurkensandwiches. So beginnt Oscar Wildes bekannteste Komödie "The Importance of being Earnest". Daniel bekommt von Katharina einen Tee zu den Gurkensandwiches - und los geht der Schlagabtausch über Bestseller, Neuerscheinungen und besondere Klassiker. Zu Gast ist Ken Follett, dessen neuer Roman "Kingsbridge" direkt auf Platz eins der Bestsellerliste landete.

Gurkensandwiches und Oscar Wildes Buch "Bunbury" von "Reclam" beim eat.READ.sleep Folge 9 © NDR

AUDIO: (9) Gurkensandwiches mit Ken Follett (50 Min)

Die Bücher dieser Folge:

  • Jan Weiler: "Die Ältern" (Piper)
  • Margaret L. Goldsmith: "Patience geht vorüber" (Aviva)
  • Nigel Nicholson: Porträt einer Ehe (nur antiquarisch)
  • Bas Kast: "Das Buch eines Sommer: Werde, der du bist" (Diogenes)
  • Ken Follett: "Kingsbridge: Der Morgen einer neuen Zeit", aus dem Englischen von Dietmar Schmidt und Rainer Schumacher (Luebbe)
  • Hugo Hartung: "Ich denke oft an Piroschka" (nur antiquarisch)
  • Gábor von Vaszary: “Monpti” (nur antiquarisch)
  • Joaquim Maria Machado de Assis: "Das babylonische Wörterbuch" und "Dom Casmurro" (Tipp von Ken Follett)
  • Jojo Moyes: "Wie ein Leuchten in tiefer Nacht" (Tipp von Ken Follett)

Das Rezept für Gurkensandwiches

  • geschälte Gurke
  • Salz
  • dünne Scheiben Sandwichbrot (oder Weißbrot)
  • Butter
  • Pfeffer

Gurkensandwiches und ein Buch © NDR
Gurkensandwiches gehören zu jedem Afternoon Tea.

Zubereitung: Die Gurke in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf ein Sieb legen. Leicht mit Salz bestreuen und 20 Minuten ruhen lassen. Anschließen die Scheiben auf Küchenpapier legen und mit Papier trockentupfen. Brotscheiben mit Butter bestreichen, Gurkenscheiben überlappend drauflegen, mit Pfeffer bestreuen, zweite Brotscheibe drauflegen. Die Krusten abschneiden und anschließend in hübsche Dreiecke oder Viertel teilen. Sofort mit gutem Tee servieren.
Wer alles über die Philosophie des Gurkensandwiches wissen will, dem sei dieser Artikel im "Guardian" empfohlen.

Jack: Why cucumber sandwiches? Why such reckless extravagance in one so young? Who is coming to tea?
Algernon: Oh! merely Aunt Augusta and Gwendolen ... Please don't touch the cucumber sandwiches. They are ordered specially for Aunt Augusta. (Takes one and eats it.)
Jack: Well, you have been eating them all the time.
Algernon: That is quite a different matter. She is my aunt. Oscar Wilde: "The Importance of Being Earnest"

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird alle 14 Tage freitags um 16 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.

Die Hosts
Katharina Mahrenholtz

Katharina Mahrenholtz

Sie liebt Paris und die Côte d'Azur der 20-er Jahre, lässt sich von Hemmingway triggern und versinkt am liebsten in Büchern - auch in ihrem Büro: Katharina Mahrenholtz. eReader? Nur im Urlaub. mehr

Daniel Kaiser © NDR Foto: Johanna Leuschen

Daniel Kaiser

Er ist ein Käseliebhaber, der sich auch für die zuckrigsten Schmonzetten begeistern lässt: Daniel Kaiser. Er liebt es, in einem Buch zu versinken - am liebsten auf dem sonnigen Balkon. mehr

Weitere Informationen
Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © Neil Godding/Unsplash

Podcast: eat.READ.sleep. Bücher für dich

Mit dem Podcast eat.READ.sleep geben wir Tipps, Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und Besonderes für den Gaumen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 02.10.2020 | 21:00 Uhr

Ken Follett © imago/Future Image
15 Min

Hochspannung und Kathedralenbau

Am 5. Juni 1949 wird Ken Follett geboren. Mit dem Thriller "Die Nadel" und dem Mittelalter-Roman "Die Säulen der Erde" wurde der britische Autor weltberühmt. 15 Min

Mehr Kultur

Szene aus dem Film "Das Geheimnis des Totenwaldes" mit Matthias Brandt und Karoline Schuch © NDR/ConradFilm, Bavaria Fiction 2020

"Göhrde-Morde" - Die Hintergründe des wahren Kriminalfalls

Die "Göhrde-Morde" sorgten Ende der 80er-Jahre für Aufsehen. Um den für das Erste verfilmten Kriminalfall gibt es ein großes Angebot. mehr

Ein Mann steht auf dem Dach der Elbphilharmonie. Im Hintergrund sind die weißen Punkte der Verschalung zu sehen.

Kunst und Poesie einfach mal rausbrüllen

Das Hamburger Thalia Theater dreht Filme auf Hamburgs Dächern und Türmen. "Theater der Lüfte" heißt das Projekt. mehr

Staatsoper Hannover illuminiert © picture alliance/dpa | Ole Spata Foto: Ole Spata

"Oper!" Awards 2020: Staatsoper Hannover bestes Opernhaus

Die Fachzeitschrift "Oper!" hat Akteurinnen und Akteure der Opernwelt in 20 Kategorien ausgezeichnet. mehr

Schmidt Theater bei der Jubiläums Gala 25 Jahre Schmidts Tivoli Theater auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn am Samstag 3. September 2016 in Hamburg. © BREUEL-BILD

Verbale Schlammschlacht: Schmidt Theater versus Kay Ray

Das Schmidt Theater hat den Vertrag mit Comedian Kay Ray nicht verlängert. Zum Streit darüber äußert sich nun Corny Littmann. mehr