Stand: 30.09.2021 09:29 Uhr

Marente de Moor stellt ihren neuen Roman "Phon" vor

Marente de Moor erzählt in ihrem vierten Roman von seltsamen Geräuschen, die seit einiger Zeit am Himmel zu hören sind: Manchmal klingen sie wie Trompetenstöße, manchmal so, "als würde Gott mit Möbeln rücken", jedenfalls: unheilvoll. Aber wann war es das letzte Mal gut, denkt Nadja, die seit 30 Jahren mit ihrem Mann Lew in der Einsamkeit der westrussischen Wälder lebt. Was ist geblieben von dem Leben, das sie sich in der Wildnis aufbauen wollten? Mit den Geräuschen kommen auch die dunklen Erinnerungen an ein früheres Leben. Unverhohlen erzählt Nadja ihre verhängnisvolle Geschichte. Doch kann man ihr trauen?

Moderation: Joachim Dicks

NDR Kultur zeichnet die Veranstaltung auf und sendet sie voraussichtlich am 6. Februar 2022 um 20 Uhr im "Sonntagsstudio".

Marente de Moor stellt ihren neuen Roman "Phon" vor

Marente de Moor erzählt am 27. Oktober im Literaturhaus Hannover von seltsamen Geräuschen, die seit einiger Zeit am Himmel zu hören sind.

Art:
Lesung
Datum:
Ort:
Literaturhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Preis:
12 / 6 Euro
Kartenverkauf:
Karten erhalten Sie auf der Homepage des Literaturhauses Hannover.
Hinweis:
In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Hannover.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Sonntagsstudio | 06.02.2022 | 20:00 Uhr

Christoph Bungartz (links) und Kent Nagano  Foto: Maren Janning

"Der Norden liest" - Das war die Herbsttour 2021

Das NDR Kulturjournal und NDR Kultur waren wieder mit spannenden Gästen auf Lesereise durch Norddeutschland. mehr

Julia Westlake und Christoph Bungartz (Montage) © NDR Foto: Hendrik Lüders

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch 2020 haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Mehr Kultur

Alice Schwarzer hält eine Ausgabe der Zeitschrift Emma in den Händen und lacht. © picture-alliance / dpa | Roland Scheidemann Foto: Roland Scheidemann

Film über Alice Schwarzer: Im Kampf für die Gleichberechtigung

Zu ihrem 80. Geburtstag blickt ein Dokumentarfilm zurück auf die Anfänge des Lebens der Feministin Alice Schwarzer. mehr