Stand: 10.12.2020 18:10 Uhr

Der Norden liest: Lesung mit Uwe Timm

Mit Uwe Timms Lesung aus "Der Verrückte aus den Dünen. Über Utopie und Literatur" endet die Herbsttour von "Der Norden liest". Die Lesung wurde am 9. Dezember in seinem Münchner Zuhause aufgezeichnet.

Mit "Die Entdeckung der Currywurst" avancierte Uwe Timm 1993 zu einem der bekanntesten Schriftsteller des Landes, dessen Werk nicht nur verfilmt wurde, sondern sogar Schul-Lektüre ist.

 

Zu seinem 80. Geburtstagin diesem Jahr lässt sich der Romanautor und Reisende beim Denken über die Schulter gucken. In seinem Essay-Band "Der Verrückte in den Dünen. Über Utopie und Literatur" stellt Uwe Timm sich und uns die Frage: Wie könnte unser Zusammenleben anders sein, "gerechter, freier und lustvoller"?

Seine Recherchen und Reflexionen führen ihn unter anderem in den argentinischen Badeort Villa Gesell, dessen Gründer eine alternative Wirtschaftsform propagierte, oder zum utopischen Projekt der Gemeinde Ikarien, von einem französischen Revolutionär in Amerika gegründet und von Timm schon in seinem historischen Roman "Ikarien" beschrieben.

Und der gebürtige Hamburger belässt es nicht bei historischen Beispielen. Auch in der Weltliteratur und in unserer heutigen Lebenswirklichkeit sucht er nach Spuren utopischen Denkens, Handelns – und Scheiterns.

Moderator des Abends ist Christoph Bungartz vom NDR Kulturjournal.

Eine Veranstaltung der Reihe "Der Norden liest" des Kulturjournals im NDR Fernsehen und von NDR Kultur unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen. In Kooperation mit dem Sprengel Museum und dem Literarischen Salon der Leibniz-Universität.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur - Das Journal | 07.12.2020 | 22:45 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/buch/Lesung-in-Hannover-Uwe-Timm,lesung694.html
Carmen Korn, Achim Reichel, Daniel Kehlmann © Charlotte Schreiber, Hinrich Franck / Matti Klatt, Beowulf Sheehan Foto: Charlotte Schreiber, Hinrich Franck / Matti Klatt, Beowulf Sheehan

Das war die Herbsttour "Der Norden liest" 2020

Das NDR Kulturjournal und NDR Kultur war auch in diesem Jahr wieder auf Lesereise durch Norddeutschland. Im Gepäck hatten wir spannende Gäste wie Daniel Kehlmann, Achim Reichel, Carmen Korn und Uwe Timm. mehr

Julia Westlake und Christoph Bungartz (Montage) © NDR Foto: Hendrik Lüders

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch 2020 haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Ein Mann breitet lächelnd die Arme aus (John Neumeier). © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

John Neumeiers Abschied: Was erwartet uns bei der Nijinsky-Gala?

Mit der Nijinsky-Gala verabschiedet sich John Neumeier heute nach 51 Jahren als Ballettchef in Hamburg. Das Publikum darf sich auf ein "XXL-Tanzfestival" freuen. mehr