Katerine Engberg: Glutspur (Cover) © Pieper Verlag
Katerine Engberg: Glutspur (Cover) © Pieper Verlag
Katerine Engberg: Glutspur (Cover) © Pieper Verlag
AUDIO: Neue Bücher: "Glutspur" von Katrine Engberg (4 Min)

Roman von Katrine Engberg: Düster, emotional und spannend

Stand: 29.10.2023 07:45 Uhr

Die dänische Autorin Katrine Engberg ist bereits höchst erfolgreich mit ihren Krimis um die Ermittler Jeppe Kørner und Anette Werner . "Glutspur" ist der Auftakt zu einer neuen vielversprechenden Reihe - samt neuer Ermittlerin.

von Katja Eßbach

Liv Jensen geht es nicht gut. Die frühere Polizistin hat ihren Dienst quittiert und Jütland verlassen. Die Gründe dafür bleiben vorerst im Dunkeln, schließlich ist "Glutspur" der Auftakt einer neuen Reihe und Cliffhanger müssen sein. Liv lebt in Kopenhagen in einer kleinen Kellerwohnung und schlägt sich als Privatdetektivin durch, mit sterbenslangweiligen Aufträgen von Versicherungsfirmen. Da meldet sich ihr früherer Chef mit einer Bitte. Liv soll sich mit einem alten Fall beschäftigen, der noch immer nicht aufgeklärt ist.

"Erinnerst du dich an den Mordfall, in dem ich vor drei Jahren die Ermittlungen geleitet habe?" "Der Journalist?" Er nickte. "Erwürgt in seiner eigenen Wohnung." Er zeigte in die Richtung. "Seine Frau ist nach Hause gekommen und hat ihn mit Schaum vor dem Mund in seinem Arbeitszimmer auf dem Boden gefunden." Leseprobe

Ungeahnte Zusammenhänge tun sich auf

Liv bekommt die Kopie der Akte und beginnt zu recherchieren. Sie ist wahnsinnig froh, endlich etwas Sinnvolles tun zu können. Zur gleichen Zeit ist das Leben ihrer Vermieterin Hannah Leon völlig aus den Fugen geraten. Ihr Bruder, der eine Gefängnisstrafe absaß, hat sich auf Freigang das Leben genommen. Da bekommt sie einen Anruf aus dem Gefängnis.

"Als wir die Möbel aus der Zelle Ihres Bruders geschafft haben, haben wir etwas gefunden. (...) Hinter einem Schrank. Er hat die Rückwand abgenommen und an die Wand geschrieben" (...) "Was hat er geschrieben?" "Er hat nicht mit richtigen Buchstaben geschrieben. Vielleicht ist es nur Gekritzel." Leseprobe

Könnte dieses Gekritzel etwas mit dem Selbstmord zu tun haben? Zu diesem Zeitpunkt ahnt Hannah nicht, dass der Suizid ihres Bruders in Zusammenhang mit Livs unaufgeklärtem Fall steht.

Liv Jensen: vielschichtiger Charakter, der neugierig macht

Katrine Engbergs neue Protagonistin Liv Jensen ist ein vielschichtiger Charakter, der neugierig macht und dem man gern auch in weiteren Krimis folgen würde. Die etwas schüchterne, aber zupackende Liv ist im eigenen Leben gestrandet, hat aber den Biss, da wieder herauszukommen. Katrine Engberg schreibt routiniert, geschickt hält sie die vielen Fäden ihrer komplexen Geschichte zusammen. Und zur Geschichte gehört auch ein Erzählstrang, der in die Vergangenheit führt:

Über den Sommer hatten Mendel und Ebba tatsächlich das Gefühl, dass der Krieg bald zu Ende ist. Stalingrad ist gefallen und die Faschisten verlieren langsam Terrain in Italien. Doch jetzt gibt es Gerüchte, dass die Nazis eine sogenannte Judenaktion in Dänemark planen. Und dass sie bald kommt. (...) Er ist gezwungen, etwas zu tun. Für seine Frau und sein ungeborenes Kind. Leseprobe

Liv hat es auf ihren Ermittlungen unterdessen nach Nord-Jütland verschlagen. Dort hatte der ermordete Journalist vor seinem Tod recherchiert. Ging es dabei um Korruption oder um eine Erbschaftsangelegenheit? Liv erfährt Überraschendes und gerät in Gefahr.

Düster, emotional und spannend

"Glutspur" von Katrine Engberg ist ein klassisch-skandinavischer Krimi: düster, emotional und spannend. Engberg schafft von der ersten Seite an Atmosphäre und Tiefe. Ein sehr gelungener Reihenauftakt.

Glutspur

von Katrine Engberg, aus dem Dänischen von Hanne Hamme
Seitenzahl:
464 Seiten
Genre:
Krimi
Verlag:
Piper
Veröffentlichungsdatum:
28.09.2023
Bestellnummer:
978-3-492-06511-5
Preis:
18 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Bücher | 30.10.2023 | 12:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Krimis

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Der Pianist Lang Lang und seine Frau, die Pianistin Gina ALice Redlinger, sitzen sich an zwei Flügeln gegenüber. © Doreen Pelz

Lang Langs SHMF-Comback: "Es ist wie Heimat"

Nach zwölf Jahren kam der Pianist zurück zu dem Festival - mit einem großartigen Programm und seiner Frau der Pianistin Gina Alice Redlinger. mehr