Sendedatum: 07.06.2020 07:30 Uhr

Schulensee: Kinderbibelwoche findet digital statt

von Britta Jensen
Bild vergrößern
Trotz Corona findet auch 2020 eine Kinderbibelwoche in der Kirchengemeinde Schulensee statt.

"Herzlich Willkommen zu unserer Kinderbibelwoche! Aber leider sehen wir uns nicht von Angesicht zu Angesicht. Dafür online." Die Kinderbibelwoche der Kirchengemeinde Schulensee sollte wegen Corona auf keinen Fall ausfallen, erzählt Pastorin Anke Wolff-Steger im Video, das die Kinder sich zu Hause am PC angucken können. Von der Kamera begleitet, öffnet sie die großen Türen und geht in die Kirche. Die Bänke sind leer, kein Kindergewusel, kein Durcheinandergerede, kein lautstarkes Singen, Klatschen und Jubeln.

Stattdessen: Kinderbibelwoche@home. Das heißt, die Kirche kommt zu den Kindern nach Hause. Digital. Und das Team rund um Diakonin Tanja Grüneberg hat sich viele spannende Sachen ausgedacht. Auf eine Reise soll es gehen. "Dafür haben wir unsere Zeitreise zu schrägen Typen mit einer Reisetasche versehen, die die Kinder bei uns bekommen können und dann alles haben, um Kinderbibelwoche@home mit uns zu feiern."

Kinderbibelwoche mit dem Bartimäus und Zachäus

Die Kinder dürfen sich auf Bewährtes und auf manche Überraschung freuen. "Es wird eine Andacht geben, wie sie sie sonst auch kennen. Nur dieses Mal vom Computer aus. Und es wird tolle Bastelaktionen geben und Spiele, ein Liederheft. Und auch eine Möglichkeit hier vor Ort, in einem Wunschbaum, das abzugeben und aufzuhängen, was man sich im Moment am meisten wünscht."

Was wünscht Ihr Euch? Genau diese Frage stellte Jesus auch dem blinden Bettler Bartimäus und dem kleinen Zöllner Zachäus. Das waren zwei ganz schön schräge Typen, Außenseiter. Jesus geht auf eine ganz bestimmte Weise mit diesen beiden Menschen um und das soll die Kinder während der Kinderbibelwoche beschäftigen. Wie in jedem Jahr wird die Geschichte in ein Singspiel verpackt.

Anmeldungen in der Kirchengemeinde Schulensee

Dieses Mal war das aber eine ganz besondere Herausforderung, erzählt Kantorin Sabine Seifert: "Wir haben uns überlegt, all die kleinen Szenen auf die Familien zu verteilen. Und die Kinder haben es einzeln, mit den Geschwistern oder den Eltern zusammen aufgenommen - die haben sich da doch eine Menge einfallen lassen. Da sind jetzt so nette und berührende Szenen zusammen gekommen, die sie alle auf die Beine gestellt haben. Das wird spannend. Das wird echt eine Freude und da wünsche ich jetzt schon allen viel Spaß!"

Die digitale Kinderbibelwoche findet statt vom 10. bis 14. Juni 2020. Und es gibt noch die Möglichkeit, sich anzumelden! Weitere Infos auf der Website der Kirchengemeinde Schulensee.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 07.06.2020 | 07:30 Uhr