Sendedatum: 30.03.2020 21:50 Uhr

Nachtgedanken: "Frühling am Abend"

Die Nachtgedanken der Kirche im NDR, das sind pointiert ausgelegte Zitate aus Kunst, Literatur und Bibel. Oder einfach nur kurze Gedanken, die am Ende des Tages nachklingen können. "Kommen Sie gut durch die Nacht", jeweils von Montag bis Freitag gegen 21.50 Uhr. Hier gibt es die Nachtgedanken zum Nachlesen. Die Manuskripte sind im druckerfreundlichen PDF-Format gespeichert und können auf jedem System - ganz gleich, ob Windows, Linux oder Mac OS - geöffnet werden, wenn das kostenlose Programm Adobe Acrobat Reader installiert ist.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 30.03.2020 | 21:50 Uhr

Manuskript "Frühling am Abend" (30.03.-05.04.2020)

30.03.2020 21:50 Uhr

Fritz Baltruweit ist ein Liedermacher, Pastor und Poet. Jetzt, wo es wieder wärmer und grüner wird, gerät so einer natürlich ins Schwärmen. Auch bei den Nachtgedanken. Download (158 KB)

Manuskript "Jetzt ist die Zeit" (23.-29.03.2020)

23.03.2020 21:50 Uhr

Was ist wirklich wertvoll in meinem Leben, welche Macht hat meine Angst, was bedeutet diese Unterbrechung des Lebens? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Andreas Brauns, Theologe in Hildesheim. Download (106 KB)

Manuskript ""Begegnungen mit Engeln" (16.-22.03.2020)

16.03.2020 21:50 Uhr

Engel faszinieren zu allen Zeiten. Die Bibel spricht von ihnen, Martin Luther, die TV-Werbung. In ihren Nachtgedanken beschäftigt sich Schulpastorin Tina Hülsebus mit den himmlischen Boten. Download (135 KB)

Manuskript "Zwischen Mond und Möricke" (09.-15.03.2020)

09.03.2020 21:50 Uhr

Die Schwüre unterm Vollmond, die Kinder wiegen in der nachtdunklen Wohnung, Mörike am Sterbebett. Davon erzählt Landesbischof Ralf Meister bei den Nachtgedanken. Download (130 KB)

Manuskript "Die Nacht öffnet die Seele" (02.-08.03.2020)

02.03.2020 21:50 Uhr

Das Kino und die Nacht. Die Seele öffnet sich - und schwarze Jungs sehen im Mondlicht blau aus. Kirchenredakteurin Stefanie Grossmann ist fasziniert von der Poesie in Filmen. Download (130 KB)

Manuskript "Das Dazwischen sehen" (24.02.-01.03.2020)

24.02.2020 21:50 Uhr

Alle vier Jahre nur gibt es einen 29. Februar. Wer da geboren ist, hat wohl einen besonderen Blick dafür, was es in der Zwischenzeit zu feiern gibt, meint Ruth Beerbom. Download (105 KB)

Manuskript "In den Schlaf finden" (17.-23.02.2020)

17.02.2020 21:50 Uhr

Die Sorgen abgeben. Das ist ganz wichtig, um in den Schlaf zu finden. Wie das gelingen kann, davon erzählt die Theologin Margot Käßmann aus Hannover in den Nachtgedanken. Download (140 KB)

Manuskript "Tagesschlüsse" (10.-16.02.2020)

10.02.2020 21:50 Uhr

Wie man sich bettet, so schläft man, sagt der Volksmund. Helmut Aßmann, Oberkirchenrat in Hannover, geht diesem Sprichwort in seinen Nachtgedanken nach. Download (110 KB)

Manuskript "Morgen ist auch noch ein Tag" (03.-07.02.2020)

03.02.2020 21:50 Uhr

Mit offenen Fragen leben lernen. Das hilft, in den Sorgen und Ängsten des Alltags nicht unterzugehen, hat Pastor Michael Lier festgestellt. Download (138 KB)

Manuskript "Worte, Asche, Herz" (27.-30.01.2020)

27.01.2020 21:50 Uhr

Worte haben Macht. Ob gedruckt, gesprochen, gesungen. Davon erzählt Landessuperintendentin Petra Bahr aus Hannover bei den Nachtgedanken. Download (103 KB)

Podcast

Podcast

Nachtgedanken

Kommen Sie gut durch die Nacht mit pointiert ausgelegten Zitaten aus Kunst, Literatur und Bibel, oder einfach mit einem guten Gedanken. Nachtgedanken auch zum Nachhören. mehr