Zwischentöne: "Wahrheitssager gesucht"

Montag bis Freitag um 9.50 Uhr.

Übersicht der hochdeutschen Andachten auf NDR 1 Niedersachsen

Hier können Sie Andachten von "Zwischentöne" jede Woche nachlesen. Die Manuskripte sind im druckerfreundlichen PDF-Format gespeichert und können auf jedem System - ganz gleich, ob Windows, Linux oder Mac OS - geöffnet werden, wenn das kostenlose Programm Adobe Acrobat Reader installiert ist.

Manuskript "Geschichten rund um Katharinen" (25.-29.03.2019)

19.03.2019 14:30 Uhr

Die Hochzeit von Lena und Felix, der Lichterbaum zwischen den Säulen, das Nest der Wanderfalken im Turmumgang. Andrea Kruckemeyer erzählt Geschichten rund die St. Katharinen in Osnabrück. Download (114 KB)

Manuskript "Wahrheitssager gesucht" (18.-22.03.2019)

13.03.2019 12:15 Uhr

Die Wahrheit zu sehen, sie zu sagen und entsprechend zu handeln. Für Andreas Brauns haben Menschen, die sich auf Jesus Christus berufen, einen wichtigen Dienst in der Welt. Download (109 KB)

Manuskript "Orange gefunden und ein Regenbogen" (11.-15.03.2019)

06.03.2019 11:00 Uhr

Überall orangefarbene Flecken in ihrer Stadt. Und Theater. Manchmal sogar ein Regenbogen. Pastorin Silke Oestermann aus Oldenburg erzählt von dem, was sie so in ihrem Alltag findet. Download (167 KB)

Manuskript "Sieh, was soll es bedeuten?" (04.-08.03.2019)

26.02.2019 14:15 Uhr

Das Herz mit L und V in der alten Buche, das Seemanns-Tattoo, der Regenbogen am Himmel. Pastor Joachim Köhler spricht bei den Zwischentönen über Zeichen und Symbole, was sie bedeuten. Download (126 KB)

Manuskript "Heimat ist" (25.02.-01.03.2019)

19.02.2019 13:00 Uhr

Meine Heimat, mein Sender. So heißt der Slogan von NDR1 Radio Niedersachsen. Pastorin Luitgardis Parasie aus Northeim widmet sich diesem Thema bei den Zwischentönen. Download (180 KB)

Manuskript "Gott ist auch im Keller" (18.-22.02.2019)

13.02.2019 14:35 Uhr

Kinder nehmen viele Dinge wörtlich, das erlebt Gemeindereferent Dirk Tecklenborg immer wieder. Dabei lernt er selbst viel darüber, wie Gott ist, wo er wohnt und was er so macht. Download (158 KB)

Manuskript "Hinter Gittern" (11.-15.02.2019)

06.02.2019 12:30 Uhr

Die einsamen Stunden in der Zelle, nachts. Das ewige Warten. Immer wieder die eigene Tat vor Augen. Die Autorin Ute Passarge aus Celle engagiert sich seit Jahren für Straffällige. Download (164 KB)

Manuskript "Väter, Töchter, Söhne" (04.-08.02.2019)

30.01.2019 13:35 Uhr

Der Papa: Held der Kindheit, Dämon der Vergangenheit. Manchmal beides zugleich. Heinz Behrends, Superintendent i.R. aus Göttingen, erzählt bei den Zwischentönen Vätergeschichten. Download (140 KB)

Manuskript "Kostbar" (28.01.-01.02.2019)

23.01.2019 10:20 Uhr

Kostbar ist für Ulrike Branahl, Referentin beim Caritasverband Hannover, ein Kuchen, der die Welt verändert. Kostbar sind Tränen, Reaktionen anderer Menschen und kleine und große Alltags-Dinge. Download (144 KB)

Manuskript "Neues aus Ewersum" (21.-25.01.2019)

16.01.2019 14:00 Uhr

Pastor Hannes Dahlmeier ist die literarische Erfindung von Superintendent Hans Hentschel aus Bramsche. Genauso der fiktive Ort Ewersum. Dieses Mal geht es um Sprüche aus der Bibel. Download (199 KB)