Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Seiten eines Kalenders © fotolia.com Fotograf: naftizin

Die "letzte Aristokratin von Bern"

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 22. August 1882 wird Elisabeth de Meuron geboren. Auf ihrem Schlössli bei Bern gelang es ihr, die untergegangene adelige Welt noch einmal zum Leben zu erwecken

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Die Dienste der Samurai

21.08.2017 20:15 Uhr

Am 21. August 1192 ernennt der japanische Kaiser den Samurai Yorimoto zum Shogun, zum obersten Militärbefehlshaber. Der Grundstein für die 700-jährige Shogun-Herrschaft. Audio (14:57 min)

Der Soul Man

20.08.2017 19:05 Uhr

Am 20. August 1942 wird Isaac Hayes geboren. Der Soulmusiker prägte den Disco-Sound, R'n'B und Hiphop. In der Serie "Southpark" lieh er dem Schulkoch "Chef" die Stimme. Audio (14:58 min)

Prunk und Pomp in Limburg

19.08.2017 19:05 Uhr

Am 19. August 2012 werden erstmals Vorwürfe gegen den Limburger Bischof erhoben: Franz-Peter Tebartz-van Elst soll einen Protzbau errichtet haben. Der kostet ihn das Amt. Audio (13:37 min)

"König Lustik" von Westphalen

18.08.2017 20:15 Uhr

Am 18. August 1807 macht Napoleon seinen kleinen Bruder Jérôme zum König von Westphalen. Es folgte eine Blütezeit für die Kultur, allerdings zu einem hohen Preis. Audio (14:40 min)

Schüsse an der Grenze

17.08.2017 20:15 Uhr

Am 17. August 1962 versucht Peter Fechter von Ost- nach West-Berlin zu fliehen. Der Maurerlehrling wird von DDR-Grenzern niedergeschossen und zunächst liegen gelassen. Audio (14:54 min)

"Prinz Eugen, der edle Ritter"

16.08.2017 20:15 Uhr

Am 16. August 1717 besiegt Österreich die Türken in der Schlacht um Belgrad. Feldherr Prinz Eugens Popularität schlug sich in dem ihm gewidmeten Volkslied nieder. Audio (14:05 min)

Gerechtigkeit für El Salvador

15.08.2017 20:15 Uhr

Am 15. August 1917 wird Óscar Romero geboren. Der Erzbischof von El Salvador trat für soziale Gerechtigkeit und Reformen ein. Seine Ermordung führte zum Bürgerkrieg. Audio (14:53 min)

Kaiserlicher als Kaiser Barbarossa selbst

14.08.2017 20:15 Uhr

Am 14. August 1167 stirbt der Kölner Erzbischof Rainald von Dassel, Reichskanzler unter Friedrich Barbarossa. Er überführte die Gebeine der Heiligen Drei Könige nach Köln. Audio (14:49 min)

Naturromantik und Weltschmerz

13.08.2017 19:05 Uhr

Am 13.08.1802 wird Nikolaus Lenau geboren. Die melancholischen Gedichte des gefeierten österreichischen Naturlyrikers wurden von unterschiedlichen Komponisten vertont. Audio (14:53 min)