Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Seiten eines Kalenders © fotolia.com Fotograf: naftizin

Brandenburgische Konzerte

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 22. April 1658 wird der italienische Komponist Giuseppe Torelli geboren. Er komponiert die "Brandenburgischen Konzerte", die er Kurfürstin Charlotte in Berlin widmet.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Gründung der italienischen Hauptstadt

21.04.2018 19:05 Uhr

Am 21. April 753 v. Chr. gründet Romulus die Stadt Rom. Romulus und Remus wurden in der Sagengeschichte vom Kriegsgott Mars am Ufer des Tibers ausgesetzt. Audio (14:58 min)

Spanischer Künstler des 20. Jahrhunderts

20.04.2018 20:15 Uhr

Am 20. April 1893 wird der spanische Künstler Joan Miró geboren. Er gilt neben Picasso und Dalí noch heute als einer der wichtigsten Vertreter der spanischen Kunst. Audio (14:56 min)

Ferdinand, der Gütige

19.04.2018 20:15 Uhr

Am 19. April 1793 wird Kaiser Ferdinand I. von Österreich geboren. Er wird wegen seiner gesundheitlichen Makel vom Volk verspottet und "Gutinand, der Fertige" genannt. Audio (14:39 min)

Affäre Kornwalzer

18.04.2018 20:15 Uhr

Am 18. April 1913 enthüllt der SPD-Abgeordnete Karl Liebknecht einen Wirtschaftsskandal. Die Krupp AG in Essen hatte hunderte Geheimberichte der Regierung bekommen. Audio (14:06 min)

Mutter des Philosophen Schopenhauer

17.04.2018 20:15 Uhr

Am 17. April 1838 stirbt die Bestsellerautorin Johanna Schopenhauer. Ihre Reisebeschreibungen haben das damalige England- und Schottlandbild geprägt. Audio (14:43 min)

Missionsarzt in Afrika und Philosoph

16.04.2018 20:15 Uhr

Am 16. April 1913 trifft Albert Schweitzer in Lambarene ein und gründet dort - im heutigen Gabun - sein Hospital. Der Arzt bekommt später den Friedensnobelpreis. Audio (14:53 min)

Kunstsammler aus dem Ruhrgebiet

15.04.2018 20:15 Uhr

Am 15. April 1913 wird der Kunstsammler Werner Muensterberger in Dortmund geboren. Er besitzt am Ende seines Lebens die größte Sammlung afrikanischer Masken. Audio (14:54 min)

Erfindung der Dampfschifffahrt

14.04.2018 19:05 Uhr

Im Jahr 1823 löste das Dampfschiff die bis dahin von Pferden gezogenen Schiffe ab. Die Donaudampfschiffahrtsgesellschaft war geboren, eins der längsten Worte im Duden. Audio (14:20 min)

Antwort auf den RAF-Terrorismus

13.04.2018 20:15 Uhr

Am 13. April 1978 verabschiedet der Bundestag das Antiterrorgesetz. Es sollte den Links-Terrorismus der 70er Jahre beenden und war heftig umstritten. Audio (14:53 min)