Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Seiten eines Kalenders © fotolia.com Fotograf: naftizin

Der Mann im Schatten des Ave Maria

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 17. Juni 1818 wird der französische Komponist Charles Gounod geboren. Sein berühmtestes Werk ist das "Ave Maria", das er über ein Präludium von Bach komponierte.

3,12 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ein schüchterner Herrscher

16.06.2018 19:05 Uhr

Am 16. Juni 1858 wird der schwedische König Gustav V. geboren. Höfischer Pomp war ihm ein Graus. Deshalb verweigerte er sogar eine Krönungszeremonie. Audio (14:59 min)

Wendepunkt in der deutschen Geschichte

15.06.2018 20:15 Uhr

Im Jahre 1888 erlebt Deutschland die Regentschaft von drei Kaisern: Wilhelm I., sein Sohn Friedrich und dessen Sohn Wilhelm II. Der führte Deutschland in den Weltkrieg. Audio (14:22 min)

Die schönste Ministerpräsidentin der Welt

14.06.2018 20:15 Uhr

Am 14. Juni 1993 wird die Wirtschaftsprofessorin Tansu Ciller Ministerpräsidentin der Türkei. Sie gilt als Wegbereiterin des jetzigen Präsidenten Erdogan. Audio (14:58 min)

Neue Elemente für das Periodensystem

13.06.2018 20:15 Uhr

Am 13. Juni 1898 meldet der britische Chemiker William Ramsay die Entdeckung des Edelgases Neon. Dafür bekommt er sechs Jahre später den Chemie-Nobelpreis. Audio (14:53 min)

Ein mittelalterlicher Bestseller-Autor

12.06.2018 20:15 Uhr

Am 12. Juni 1278 stirbt der Dominikaner-Mönch Martin von Troppau. In seiner oft kopierten Chronik wird erstmals die Geschichte der Päpstin Johanna erzählt. Audio (14:48 min)

Der komischste Mann Hollywoods

11.06.2018 20:15 Uhr

Am 11. Juni 1933 wird der US-Schauspieler Gene Wilder geboren. Eine seiner bekanntesten Rollen ist die des Willy Wonka in dem Film "Charlie und die Schokoladenfabrik". Audio (14:53 min)

"Global Player der Renaissance"

10.06.2018 19:05 Uhr

Am 10. Juni 1493 wird der Augsburger Kaufmann Anton Fugger geboren. Er baute das Unternehmen seines Onkels Jakob zu einem weltweit operierenden Imperium aus. Audio (14:53 min)

Exzentrischer Künstler-Kaiser

09.06.2018 19:05 Uhr

Am 9. Juni 68 lässt sich der römische Kaiser Nero erdolchen, nachdem ihn der Senat zum Staatsfeind erklärt hatte. Später wird er zum Inbegriff des grausamen Herrschers. Audio (14:48 min)

Künstler und Kulturfunktionär

08.06.2018 20:15 Uhr

Am 8. Juni 2013 stirbt der Maler Willi Sitte, in der DDR so prominent wie umstritten. Der Präsident des Verbandes Bildender Künstler war auch Mitglied im ZK der SED. Audio (14:55 min)