Zeitzeichen

Die Sendung Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Ein Porträtbild von dem kanadischen Premierminister Pierre Elliot Trudeau winkend in einer Kutsche. © dpa - Bildarchiv Foto: epa afp

Die erste "Trudeaumania"

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 18. Oktober 1919 wird Pierre Trudeau geboren. Kein kanadischer Premier hielt sich so lange im Amt wie er. Ein Hoffnungsträger wie sein Sohn, der aktuelle Premier.

3,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Der Engel von Kalkutta

17.10.2019 20:15 Uhr

Am 17. Oktober 1979 erhält Mutter Teresa den Friedensnobelpreis. Die Ordensgründerin kümmerte sich mit ihren "Missionarinnen der Nächstenliebe" um die Ärmsten der Armen. Audio (15:03 min)

Ein liberaler Widerstandskämpfer

16.10.2019 20:15 Uhr

Am 16. Oktober 1879 wird Eduard Hamm geboren. Der liberale Reichswirtschaftsminister schloss sich nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten dem Widerstand an. Audio (14:50 min)

Gott ist tot

15.10.2019 20:15 Uhr

Am 15. Oktober 1844 wird Friedrich Nietzsche geboren. In seinem Werk kritisiert der sprachgewaltige Philosoph und Hobbykomponist scharf die christliche Moral. Audio (13:40 min)

Ein unbeholfener Redner

14.10.2019 20:15 Uhr

Am 14. Oktober 1894 wird Heinrich Lübke geboren. Der CDU-Politiker wird der zweite Bundespräsident - stramm konservativ und berüchtigt für seine unbeholfenen Reden. Audio (14:52 min)

Ein Mord für die Thronbesteigung Neros

13.10.2019 19:05 Uhr

Am 13. Oktober 54 stirbt der römische Kaiser Claudius nach einem Pilzgericht. Seine Frau Agrippina hatte ihn ermorden lassen. Damit war der Weg frei für ihren Sohn Nero. Audio (15:04 min)

Die nächste Milliarde

12.10.2019 19:05 Uhr

Am 12. Oktober 1999 wird in Sarajevo ein Junge geboren und offiziell zum sechsmilliardsten Menschen erklärt. Warum er? Da UN-Generalsekretär Annan gerade in Bosnien war. Audio (15:07 min)

Mahnerin und moralische Instanz

11.10.2019 20:15 Uhr

Am 11. Oktober 1934 wird Peggy Parnass geboren. Die streitbare Kolumnistin, Gerichtsreporterin und Schauspielerin aus Hamburg ist bekannt für ihr politisches Engagement. Audio (14:60 min)

Gleichheit bei der Todesstrafe

10.10.2019 20:15 Uhr

Am 10. Oktober 1789 schlägt der französische Arzt Joseph-Ignace Guillotin eine einheitliche Todesstrafe vor statt einer Hinrichtung je nach Stand: Alle per Guillotine. Audio (14:23 min)

"Wir sind das Volk"

09.10.2019 20:15 Uhr

Am 9. Oktober 1989 findet in Leipzig die erste große Montagsdemonstration statt. 70.000 DDR-Bürger protestierten friedlich gegen die politischen Verhältnisse. Audio (14:54 min)