Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Seiten eines Kalenders © fotolia.com Fotograf: naftizin

Als Hochstapler auf den Thron

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 24. Mai 1487 wird Lambert Simnel zum englischen König gekrönt. Er war jedoch kein geflohener Prinz aus dem Hause Plantagenet, sondern ein Schwindler.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Verstotterte Pointen - auf den Punkt

23.05.2017 20:15 Uhr

Am 23. Mai 1927 wird der Kabarettist Dieter Hildebrandt geboren. In seiner Lach- und Schießgesellschaft, später im "Scheibenwischer", liest er den Mächtigen die Leviten. Audio (14:19 min)

Die erste First Lady

22.05.2017 20:15 Uhr

Am 22. Mai 1802 stirbt Martha Washington. Die resolute, unbeugsame Ehefrau des ersten US-Präsidenten legte den Grundstein für das "wichtigste, unbezahlte Amt der Welt." Audio (14:52 min)

Gegen den Wind

21.05.2017 19:05 Uhr

Am 21. Mai 1967 geht Jim Drake zum ersten Mal mit seinem Surfbrett aufs Wasser. Der Amerikaner gilt als Erfinder des Trendsports Windsurfing. Audio (14:10 min)

Suche nach dem Ursprung des Lebens

20.05.2017 19:05 Uhr

Am 20. Mai 2007 stirbt Stanley Miller. Der amerikanische Chemiker hat die Verhältnisse der frühen Erde nachgeahmt und Bausteine des Lebens wie Aminosäuren gefunden. Audio (15:02 min)

Der Planer von El Escorial

19.05.2017 20:15 Uhr

Am 19. Mai 1567 stirbt Juan Bautista de Toledo. Der geniale spanische Baumeister entwarf für Philipp II. die riesige Schloss- und Klosteranlage Escorial bei Madrid. Audio (15:00 min)

Der Vater des Ampelmännchens

18.05.2017 20:15 Uhr

Am 18. Mai 1927 wird der Verkehrspsychologe Karl Peglau geboren. Seine Ampelmännchen zeigen mittlerweile auch an vielen westdeutschen Ampeln "gehen" oder "stehen" an. Audio (14:51 min)

Diplomaten im Trainingsanzug

17.05.2017 20:15 Uhr

Am 17. Mai 1952 wird der Grundstein gelegt für die "Deutsche Hochschule für Körperkultur" in Leipzig. Sie war 40 Jahre lang die Kaderschmiede für DDR-Athleten. Audio (14:54 min)

Voltaires "Hölle auf Erden"

16.05.2017 20:15 Uhr

Am 16. Mai 1717 wird Voltaire verhaftet. Elf Monate verbringt der Satiriker in der Bastille - danach war seine Karriere gemacht: alle wollte hören, was er zu sagen hatte. Audio (14:37 min)

Vorreiter des amerikanischen Realismus

15.05.2017 20:15 Uhr

Am 15. Mai 1967 stirbt der amerikanische Maler Edward Hopper. Für Bilder wie "Nighthawks" wird er als Jahrhundertkünstler des amerikanischen Realismus gefeiert. Audio (14:56 min)