Zeitzeichen

Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Seiten eines Kalenders © fotolia.com Fotograf: naftizin

Oscar-Preisträgerin und Musik-Ikone

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 24. April 1942 wird Barbra Streisand geboren. Als einzige Künstlerin schaffte sie es in den US-Charts sechs Jahrzehnte hintereinander mit einem Album auf Platz 1.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Der letzte Dadaist

23.04.2017 19:05 Uhr

Am 23. April 1892 wird Richard Huelsenbeck geboren. Mit Freunden erfindet der westfälische Kriegsdienstverweigerer 1916 in Zürich "Dada". Nonsens als Lebensthema. Audio (14:50 min)

Französische Musik mit spanischem Kolorit

22.04.2017 19:05 Uhr

Am 22. April 1892 stirbt Édouard Lalo. Der französische Komponist wollte die französische Musik erneuern, wurde aber erst spät vom Publikum wahrgenommen. Audio (14:59 min)

Chronist der finnischen Geschichte

21.04.2017 20:15 Uhr

Am 21. April 1992 stirbt der Schriftsteller Väinö Linna. Sein Antikriegsroman "Der unbekannte Soldat" über den finnisch-sowjetischen Krieg ist in Finnland ein Klassiker. Audio (15:00 min)

Wegweisender Chirurg

20.04.2017 20:15 Uhr

Am 20. April 1822 wird Carl Thiersch geboren. Der Arzt und Leipziger Hochschullehrer entwickelte bahnbrechende chirurgische Behandlungsverfahren. Audio (14:28 min)

Der Alte aus Rhöndorf

19.04.2017 20:15 Uhr

Am 19. April 1967 stirbt Konrad Adenauer. 14 Jahre lang regierte der frühere Kölner Oberbürgermeister als erster Kanzler die junge Bundesrepublik - und das im Rentenalter. Audio (15:02 min)

Streitbarer Ritter und Räuber

18.04.2017 20:15 Uhr

Am 18. April 1567 stirbt eine der schillerndsten Figuren des 16. Jahrhunderts: der fränkische Reichsritter Wilhelm von Grumbach wurde in Gotha gevierteilt und geköpft. Audio (14:60 min)

Die Ausbeutung der "Neuen Welt"

17.04.2017 20:15 Uhr

Am 17. April 1492 schließt Christoph Kolumbus einen Vertrag mit dem spanischen Königshof: vom Gewinn der Kolonalisierung Amerikas soll ihm selbst ein Zehntel gehören. Audio (13:38 min)

Ein Leben in Bildern

16.04.2017 19:05 Uhr

Am 16. April 1917 wird Charlotte Salomon geboren. Nach der Emigration 1939 malte die Schriftstellerin ihr Leben als Theaterstück. 1943 wurde sie in Auschwitz ermordet. Audio (14:47 min)

"Der Mann ohne Eigenschaften"

15.04.2017 19:05 Uhr

Am 15. April 1942 stirbt der österreichische Schriftsteller Robert Musil. Sein "Mann ohne Eigenschaften" blieb unvollendet und wurde dennoch zu einem epochalen Werk. Audio (14:54 min)