Stand: 04.12.2019 18:15 Uhr

Ökologisch wertvoll: Watt ist "Boden des Jahres"

Das Watt, Boden des Wattenmeers, ist aufgrund seiner ökologischen Bedeutung als "Boden des Jahres 2020" ausgezeichnet worden.

Das Watt ist von der Kommission für Bodenschutz beim Umweltbundesamt zum "Boden des Jahres 2020" gekürt worden. Die Auszeichnung mache auf die besondere ökologische Bedeutung des Wattenmeers und seines Bodens, des Watts, aufmerksam, sagte Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne). Das Wattenmeer ist ein rund 450 Kilometer langer Küstenabschnitt der Nordsee, der von Skalingen in Dänemark über Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen bis nach Den Helder in den Niederlanden führt. Seit 2009 ist das niedersächsische und schleswig-holsteinische Wattenmeer UNESCO Weltnaturerbe. 2011 wurde Hamburg in die Liste aufgenommen.

Faszination Wattenmeer

Sonderausstellung eröffnet am 11. Dezember

Am 11. Dezember wird im Zoologischen Museum in Hamburg die Sonderausstellung "Watt erleben -Wattboden verstehen" des Centrums für Naturkunde (CENAK) in Kooperation mit der Behörde für Umwelt und Energie (BUE) und dem Institut für Bodenkunde der Universität Hamburg eröffnet. Die Ausstellung wird begleitet von Vorträgen und Interviews und läuft bis zum 31. Mai 2020.

Videos
28:30
Wie geht das?

Das Wattenmeer

11.09.2019 18:15 Uhr
Wie geht das?

Durch seine Einzigartigkeit wurde das Wattenmeer zum UNESCO-Weltnaturerbe. Der Film begleitet Wattexperten, Wattführer und Prickensetzer in diesem faszinierenden Lebensraum. Video (28:30 min)

Üppige Vielfalt im Watt

Der Einfluss von Ebbe und Flut formt das Watt. Durch die besonderen Bedingungen bietet die Natur der Tier- und Pflanzenwelt üppige Vielfalt. Viele seltene und häufig stark spezialisierte Pflanzen und Tiere haben im Watt ihre ökologische Nische gefunden und brauchen den ständigen Wechsel. Ein großer Teil der Wattböden liegt in Naturschutzgebieten.

Weitere Informationen

Ostfriesische Inseln: Siebenmal Erholung

Aneinandergereiht wie Perlen liegen die sieben Ostfriesischen Inseln in der Nordsee. Lange Strände und viel Natur prägen die größtenteils autofreien Eilande. Tipps für Urlauber. (20.07.2017) mehr

Urlaub zum Durchatmen am Wattenmeer

Sonne, Wind und Meer: An der Nordsee locken kilometerlange Strände, beschauliche Orte und eine einzigartige Naturlandschaft. Eine Auswahl von Urlaubszielen am Wattenmeer. mehr

Welterbe Wattenmeer: Im Takt der Gezeiten

Das Wattenmeer ist ein einzigartiges Küstengebiet und seit 2009 Weltnaturerbe. Urlaubern bietet es ein besonderes Naturerlebnis, ist aber nicht immer optimal geschützt. mehr

Norddeutschlands UNESCO-Welterbe entdecken

Alte Hansestädte, das Wattenmeer, die Wikingersiedlung Haithabu: Zwölf norddeutsche Stätten haben es auf die UNESCO-Welterbe-Liste geschafft. Sie sind spannende Ausflugsziele. (07.06.2019) mehr

87:39
NDR Fernsehen

Das Meer - Die Sehnsucht

16.10.2019 00:00 Uhr
NDR Fernsehen

Das Licht, der Wind, die Wolken und das Watt - das Meer ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Der Dokumentarfilm erzählt von Streifzügen rund um die kleine Hafenstadt Cuxhaven. Video (87:39 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.12.2019 | 06:30 Uhr