Milos Veljkovic © IMAGO / Kirchner-Media

Werder-Profi Veljkovic nach positivem Corona-Test in Quarantäne

Stand: 15.07.2021 13:11 Uhr

Milos Veljkovic von Fußball-Zweitligist Werder Bremen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Verteidiger befindet sich nach Rücksprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt in einer 14-tägigen Quarantäne.

Alle anderen Tests bei Werder waren am Mittwoch und Donnerstag nach Club-Angaben negativ. Trotzdem muss der Physiotherapeut, der den 25 Jahre alten Nationalspieler Serbiens behandelt hat, ebenfalls für 14 Tage in die häusliche Isolation. "Milos geht es soweit gut. Er zeigt bislang keinerlei Symptome", sagte Clemens Fritz, Leiter Profifußball und Scouting.

Verteidiger verpasst Saisonauftakt gegen Hannover

Das erste Saisonspiel in der Zweiten Liga gegen Hannover 96 wird Veljkovic, dem zuletzt muskuläre Probleme zu schaffen machten, am 24. Juli verpassen. "Das ist für ihn und uns natürlich bitter, aber jetzt geht es erst einmal darum, dass er vor allem gesund bleibt und dann seine Reha auch zu Hause bestmöglich fortsetzen kann. Wir werden ihm dabei alle mögliche Unterstützung zukommen lassen", so Fritz.

Der Innenverteidiger zählt zu den Kandidaten, die die Bremer nach dem Abstieg aus der Bundesliga noch verlassen könnten, um durch einen Verkauf die dringend benötigten Transfereinnahmen zu erzielen.

Werder gegen 96 vor rund 14.000 Zuschauern

In seinem ersten Zweitligaspiel seit 40 Jahren will Bremen gegen Hannover 96 rund 14.000 Zuschauer in das Weserstadion lassen. Nach einer Entscheidung des Bremer Senats dürfte der Club für die Partie am 24. Juli (20.30 Uhr) sogar bis zu 21.000 Tickets verkaufen. "Da wir ein hochwertiges Hygienekonzept etablieren wollen, halten wir zum Saisonstart aber eine Größenordnung von 14.000 Zuschauern für realistisch. Wir wollen das dann stufenweise steigern - natürlich abhängig davon, welche Erfahrungen wir machen", sagte Werders Mediendirektor Michael Rudolph dem Portal "Deichstube.de".

Weitere Informationen
Amine Harit (l.) vom FC Schalke 04 im Duell mit Jeremy Dudziak vom Hamburger SV © Witters Foto: Valeria Witters

Zweite Liga: Zwei Nordduelle zum Auftakt, HSV auf Schalke

Die Hamburger bestreiten das Auftaktspiel beim Absteiger. Werder trifft auf 96, St. Pauli empfängt Kiel und Hansa duelliert sich mit Karlsruhe. mehr

Jonas Meffert vom HSV © Witters

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten Werder Bremen, Holstein Kiel, HSV, FC St. Pauli, Hannover 96, Hansa Rostock in der Saison 2021/2022. mehr

Fabio Chiarodia © IMAGO / Nordphoto

Fabio Chiarodia: Werder Bremens neues Defensiv-Juwel

Der 16-Jährige durfte erstmals bei den Profis ran. Trainer Markus Anfang sieht in dem Innenverteidiger etwas "Außergewöhnliches". mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 15.07.2021 | 12:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Die ehemalige Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus-Webb © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Sven Hoppe

Steinhaus-Webb offenbar Kandidatin für DFB-Doppelspitze

Die frühere Bundesliga-Schiedsrichterin aus Hannover soll Medien zufolge Wunschkandidatin sein. Ex-Profi Jimmy Hartwig machte indes einen Rückzieher. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel wird eingestellt

Das NDR Tippspiel wird nach der Saison 2020/2021 nicht fortgesetzt. Vielen Dank fürs Mittippen und die jahrelange Treue! mehr