Stand: 03.06.2022 21:27 Uhr

Staffelrekord und EM-Norm für zwei HSV-Sprinter

Die beiden HSV-Sprinter Owen Ansah und Lucas Ansah-Peprah haben bei der Regensburg Gala Geschichte geschrieben. Zusammen mit Kevin Kranz (Wetzlar) und Joshua Hartmann (Köln) verbesserten die beiden Hamburger den deutschen Rekord über 4x100 Meter auf 37,99 Sekunden. Es ist es das erste Mal, dass ein DLV-Quartett unter 38 Sekunden geblieben ist. Die alte Marke lag bei 38,02 Sekunden und stammt vom 27. Juli 2012. Anschließend siegte Ansah über 100 Meter (10,08 Sekunden), Ansah-Peprah (10,11) wurde Zweiter. Damit erfüllte das Duo zudem die Norm (10,16) für die EM in München. | 03.06.2022 21:27

Mehr Sport-Meldungen

Werders Profis feiern ein Tor. © IMAGO / foto2press

Ducksch und Füllkrug treffen - Werder Bremen schlägt Hoffenheim

Das Bremer Sturmduo zeigte sich vor dem Augen von Bundestrainer Hansi Flick in Sinsheim eiskalt vor dem Tor. mehr