Stand: 10.09.2022 12:13 Uhr

DFB-Sportgericht verkürzt Sperre von St. Paulis Saliakas

Das DFB-Sportgericht hat einem Einspruch des FC St. Pauli Recht gegeben und die Sperre im DFB-Pokal von Abwehrspieler Manos Saliakas von zwei auf ein Spiel reduziert. Beim 4:3 der Kiezkicker in der ersten DFB-Pokalrunde bei Regionalligist SV Straelen sah Saliakas 13 Minuten vor dem Ende Rot nach einem Foul an Toshiaki Miyamoto. Die Sperre wurde "wegen eines unsportlichen Verhaltens im schriftlichen Verfahren von zwei Pokalspielen auf ein Pokalspiel reduziert", teilte der DFB mit. | 10.09.2022 12:09

Mehr Sport-Meldungen

Marcell Jansen, Aufsichtsrats-Vorsitzender des HSV © Witters Foto: Tay Duc Lam

Jansen begrüßt Wüstefeld-Rücktritt: "Beste Entscheidung für den HSV"

Der Aufsichtsrats-Chef des Fußball-Zweitligisten bewertete den Rücktritt des Finanzvorstands als richtigen Schritt. An einen eigenen Rücktritt denkt er nicht. mehr