Sendedatum: 20.01.2014 20:15 Uhr  | Archiv

Lange Unterhosen im Kälte-Test

von Sha Hua

Wintersportler und Wanderer schwören auf lange Unterhosen. Die sollen die Beine auch bei eisiger Kälte warm halten. Das Angebot ist riesig. Häufig verwendete Materialien sind Kunstfaser, Merino- und Baumwolle. Markt hat drei Modelle getestet:

  • aus Baumwolle für 9,29 Euro
  • aus Kunstfaser für 34,90 Euro und
  • aus der Wolle von Merino-Schafen für 74,95 Euro.

Bei Wind und Wetter: Unterhosen im Vergleich

Baumwollhose schrumpft beim Waschen

Ein Labor hat für Markt untersucht, wie stark die Unterhosen in der Waschmaschine schrumpfen. Dazu werden die Hosen jeweils mit einer Markierung versehen, ausgemessen und bei der vom Hersteller empfohlenen Temperatur gewaschen. Dabei schrumpfen die Unterhosen aus Kunstfaser und Merinowolle nur um bis zu zwei Prozent. Die Baumwollhose wird um sieben Prozent kleiner. Das entspricht etwa einer Konfektionsgröße. Tipp: besser eine Nummer größer kaufen.

Kältetest in der Klimakammer

Im Idealfall schützt eine Unterhose vor Kälte, lässt aber gleichzeitig die Körperwärme nach außen. Sonst gerät der Träger schnell ins Schwitzen. In einer Klimakammer ermittelt Markt den Isolationswert und die Atmungsaktivität der Unterhosen. Alle Modelle halten warm, allen voran das Modell aus Merinowolle. Es gibt aber Unterschiede bei der Atmungsaktivität: Die Unterhose aus Merinowolle lässt am wenigsten Wasserdampf nach außen, ist also für Wintersportler weniger gut geeignet. Die Modelle aus Baumwolle und Kunstfaser sind atmungsaktiver.

Baumwolle und Kunstfaser nehmen Feuchtigkeit gut auf

Bild vergrößern
Eine Labor-Mitarbeiterin beurteilt die Qualität des Unterhosen-Materials.

Im sogenannten Tropftest ermitteln die Experten, wie gut die Unterhosen Schweiß aufnehmen. Dabei spielt eine Rolle, wie viel Wasser das Material absorbiert kann und wie schnell das Gewebe die Feuchtigkeit aufnimmt. Als besonders saugfähig erweist sich das Modell aus Baumwolle, gefolgt von der Unterhose aus Kunstfaser. Die Merinowolle-Hose ist nicht ganz so aufnahmefähig.

 Warm und komfortabel, aber mit kleinen Unterschieden

Im Urteil der Tester halten alle drei Modelle warm und bieten guten Tragekomfort. Es gibt aber kleine Unterschiede: Besonders elastisch sind die Unterhosen aus Kunstfaser und Merinowolle. Der Tester der Baumwoll-Unterhose fühlt sich bei starken Beinbewegungen etwas beengt. Wer warm bleiben möchte, sollte in die Merino-Unterhose schlüpfen. Wer leicht schwitzt, für den ist die Kunstfaser-Hose am besten.

Weitere Informationen

Eisige Kälte: So bleiben Ihre Füße warm

Bei frostigen Temperaturen sollen Fußwärmer die Füße warm halten. Markt vergleicht Einlagen und elektrisch beheizte Modelle. Was taugen sie in der Kälte? mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 20.01.2014 | 20:15 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/unterhosen105.html

Mehr Ratgeber

05:51
NDR Info

Wann kommt die elektronische Patientenakte?

16.10.2018 11:40 Uhr
NDR Info
01:20
NDR//Aktuell

Zahlen mit dem Smartphone: Datenschützer warnen

16.10.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
09:48
Mein Nachmittag

So pflegt man Töpfe und Pfannen

15.10.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag