Stand: 19.08.2016 15:13 Uhr  | Archiv

Thermomix und Co.: Küchenmaschinen im Test

von Benjamin Cordes

Küchenmaschinen mit Kochfunktion versprechen eine einfache, schonende und leckere Zubereitung von Lebensmitteln. Besonders beliebt ist der Vorwerk Thermomix, den man für 1.199 Euro auf sogenannten Thermomix-Partys kaufen kann. Für Markt vergleichen drei Hobbyköchinnen den Thermomix mit deutlich günstigeren Küchenmaschinen vom Discounter:

  • Quigg Küchenmaschine mit Kochfunktion von Aldi für 199 Euro
  • Monsieur Cuisine von Lidl für 179 Euro

Küchenmaschinen im Vergleich

Fazit: Thermomix überzeugt, hoher Preis schreckt ab

Die Thermomix-Besitzerin ist von ihrem Gerät überzeugt. Die beiden anderen Testerinnen würdigen die Qualität, sind aber nicht bereit, für eine Küchenmaschine mit Kochfunktion rund 1.200 Euro auszugeben. Die günstigeren Modelle vom Discounter sind für die Hobbyköchinnen aber keine Alternative: Bei den Küchenmaschinen von Aldi und Lidl fehlte eine Anleitung zur Herstellung von Hefeteig. Und in beiden Geräten gelang die Schlagsahne nicht so gut wie im Thermomix.

Das sagen die Hersteller

  • Aldi zum fehlenden Hefeteig-Rezept

    "Da es eine Vielzahl an Rezepten für einen Hefeteig gibt, haben wir die Zubereitung anhand eines Rezeptes für Brotteig in unserem Rezeptbuch dargestellt. Die Zubereitung von süßem Hefeteig unterscheidet sich grundsätzlich nicht von der Zubereitung eines herkömmlichen Hefeteiges. Lediglich einige wenige Zutaten müssen verändert bzw. zugefügt werden, um einen süßen Geschmack zu erreichen. Wir empfehlen Ihnen, nach den Angaben für die Zubereitung von Brotteig vorzugehen. Darüber hinaus finden Sie ein Rezept für Schwamm-Kuchen im Rezeptbuch, bei dem ein süßer Teig mit Hefe verarbeitet wird."

  • Aldi zum Sahneschlagen

    "Für das Schlagen einer geringeren Menge Sahne, empfehlen wir Ihnen die Geschwindigkeit etwas zu erhöhen und die Zeit zu verkürzen. Bei einer Menge von 250 Milliliter empfehlen wir Ihnen eine Zeiteinstellung von zwei Minuten zu wählen und den Vorgang mit der Geschwindigkeitsstufe 3 zu starten. Senken Sie die Geschwindigkeitsstufe für die letzte Minute auf die Stufe 2, um zu vermeiden, dass die Sahne aufgrund der Fliehkraft zu kompakt wird. Achten Sie darauf, dass die Sahne Kühlschranktemperatur hat."

  • Lidl zum fehlenden Hefeteig-Rezept

    "Es tut uns leid, dass Sie in unserem mitgelieferten Kochbuch ein Rezept für süßen Hefeteig vermissen. Ein Rezept für süßen Hefeteig können sich die Benutzer beispielsweise aus den online erhältlichen "Monsieur Cuisine"-Rezeptbüchern oder auf der Webseite www.monsieur-cuisine.com beschaffen. Wir empfehlen hier besonders das Rezept für Brioche."

  • Lidl zum Sahneschlagen

    "Die Zubereitungszeit unterscheidet sich je nach Ausgangstemperatur der Sahne und des Mixbehälters sowie des Fettgehalts der Sahne. Wird die gewünschte Konsistenz bereits vor Ablauf der Zeit erreicht, steht es dem Benutzer frei, das Gerät auch vorzeitig abzuschalten."

zurück
1/4
vor

 

Dieses Thema im Programm:

Markt | 22.08.2016 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

08:17
Mein Nachmittag
44:22
Mehr wissen - besser leben

Im Einsatz gegen Wegwerfmode

Mehr wissen - besser leben