Stand: 01.07.2019 10:20 Uhr  | Archiv

Standard-Brief kostet jetzt 80 Cent

Zwei Briefmarken © picture alliance / dpa Foto: Fabian Sommer
70-Cent-Marken können weiterverwendet, müssen aber ergänzt werden.

Die Post hat das Porto zum 1. Juli 2019 erhöht. Ein Standard-Brief kostet jetzt 80 statt bisher 70 Cent, eine Postkarte 60 Cent - das sind sogar 15 Cent mehr. Die neuen Marken sind ab sofort in allen Postfilialen oder online erhältlich. Alte Marken können weiterverwendet werden, je nach Sendungsart müssen Verbraucher aber zusätzliche Wertzeichen aufkleben.

Kritik an der Erhöhung

Die Post, die zuletzt 2016 die Preise für den Briefversand angehoben hatte, begründet die erneute Preiserhöhung mit sinkenden Briefmengen in Zeiten der Digitalisierung und zugleich steigenden Personalkosten. Die Höhe der Anhebung war umstritten. Die Bundesnetzagentur, die der Erhöhung als zuständige Regulierungsbehörde zustimmen muss, hatte zunächst eine moderatere Anhebung vorgeschlagen. Nach einer Gesetzesänderung musste sie ihre Vorgaben aber neu berechnen.

Konkurrenten monieren unfaire Wettbewerbsbedingungen

Auch konkurrierende Paketdienste kritisieren die Erhöhung. Sie verhindert aus ihrer Sicht einen fairen Wettbewerb, da die Post nun Geld zur Verfügung hat, das sie in die Paketsparte investieren kann. Der Bundesverband für Paket & Expresslogistik hat deshalb eine sogenannte Beiladung zum Verfahren beantragt. Er kann nun seine Argumente gegen die Portoerhöhung bei der Bundesnetzagentur vorbringen. Die Genehmigung gilt daher zunächst nicht als endgültig.

Weitere Informationen
Einer der ersten Bildpostkarten vom 16. Juli 1870, auch Correspondenzkarte genannt, gedruckt und verschickt von Buchhändler August Schwartz (1837-1904) aus Oldenburg © Public Domain

Gruß und Kuss! - Der Siegeszug der Ansichtskarte

Am 16. Juli 1870 verschickt ein Oldenburger Buchhändler die wohl erste mit Bild bedruckte "Correspondenz-Karte". Die Postkarte an sich, als Kurz-Brief ohne Umschlag, gibt es allerdings schon früher. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 01.07.2019 | 10:20 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

Schimmliges Obst in einer Obstschale. © imago images Foto: Marius Schwarz

Schimmel und Co.: Wann muss man Lebensmittel wegwerfen?

Obst und Gemüse schimmeln relativ schnell. In manchen Fällen reicht es aber, nur die betroffenen Stellen zu entfernen. mehr