Stand: 06.05.2016 10:53 Uhr  | Archiv

Milchersatz: Lecker und gesund?

von Dorothea Voscherau

Viele Verbraucher trinken keine Kuhmilch, weil sie diese zum Beispiel wegen einer Laktoseintoleranz nicht vertragen oder weil sie keine tierischen Produkte zu sich nehmen möchten. Als Alternative zur Kuhmilch gibt es sogenannte Drinks aus Soja, Reis, Hafer oder Mandeln. Die Milchersatz-Produkte schmecken unterschiedlich und enthalten verschiedene Inhaltsstoffe und Nährwerte.

Gesunde Fette, aber oft wenig Vitamine

Im Gegensatz zu Kuhmilch enthalten Milchersatz-Produkte einfach und mehrfach ungesättigte pflanzliche Fette, die der Körper für den Stoffwechsel braucht. Drinks ohne zugesetzten Zucker sind deutlich kalorienärmer als Kuhmilch. Allerdings mangelt es den Drinks an Kalzium und Vitaminen. Zum Beispiel ist das für die Blutbildung wichtige Vitamin B12 nur in Mandelmilch enthalten.

Bio-Milchersatz mit wenig Zusatzstoffen

Bio-Milchersatz enthält außer Soja, Hafer, Reis beziehungsweise Mandeln in der Regel nur Wasser, etwas Öl für eine milchartige Konsistenz und Salz zur Geschmacksabrundung. Dagegen stecken in konventionellen Produkten oft Zusatzstoffe wie Tricalciumphosphat, Emulgatoren, Stabilisatoren und Säureregulatoren. Diese sollen den Mangel an Kalzium und Vitaminen ausgleichen, den Geschmack verbessern und ein Verklumpen verhindern. Gesundheitsgefährdend sind diese Zusatzstoffe nach Ansicht von Ernährungsexperten jedoch nicht. Wer aber Wert auf naturbelassene Produkte legt, sollte deshalb Bio-Milchersatz kaufen.

 

Dieses Thema im Programm:

Markt | 09.05.2016 | 20:15 Uhr

Zwei vegetarische Sojawürste zwischen Sojabohnen. © fotolia.com Foto: photocrew

Vegetarischer Fleischersatz ist oft ungesund

Vegetarische Ersatzprodukte für Wurst und Fleisch gelten als gesund. Doch oft enthalten sie mehr Zucker, Fett und Salz als die Originale - und mehr Kalorien. mehr

Mehr Verbrauchertipps

zwei Bratpfannen mit Speck und Spiegelei © colourbox Foto: Sunny Forest

Pfannen kaufen und richtig pflegen

Pfannen gibt es aus Gusseisen und Edelstahl, mit Teflon oder Keramik beschichtet. Welches sind die Vor- und Nachteile? mehr

Eine junge Frau begutachtet Radischen in einem Geschäft. © Colourbox Foto: PetraD

"Regionale" Lebensmittel: So tricksen Händler und Hersteller

Nicht in allen Fällen kommen "regionale" Lebensmittel aus der näheren Umgebung. Worauf sollten Verbraucher achten? mehr

Eine FFP2- und eine OP-Maske liegen nebeneinander. © NDR Foto: Kathrin Weber

OP- und FFP2-Masken: Wie gut schützen sie vor Corona?

Masken schützen vor der Verbreitung von Coronaviren, aber nicht alle wirken gleich gut. Unterschiede und Tipps zur Aufbereitung. mehr

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses. © imago images / U. J. Alexander

Photovoltaikanlagen: Vorteile, Kosten und Fördermittel

In den letzten Jahren ist die Einspeisevergütung für Solarstrom gesunken. Trotzdem kann sich die Investition lohnen. mehr