Stand: 04.05.2018 12:47 Uhr

Was kosten Lebensmittel ohne Plastik?

Im Selbstversuch hat Markt Autor Uwe Leiterer schon auf Zucker und Fleisch verzichtet. Jetzt möchte er herausfinden, ob er ohne Plastik leben kann - und wie sich der Verzicht auf seine Gesundheit auswirkt. Im Blog berichtet Uwe jede Woche über seine Erfahrungen.

von Uwe Leiterer

Vor meinem Experiment "Leben ohne Plastik" habe ich nur selten auf dem Wochenmarkt eingekauft. Das hat sich nun geändert. Denn dort gibt es eine gute Auswahl an frischen Produkten ohne Plastikverpackung - und der Service ist auch viel besser als im Supermarkt. Während ich mich im Supermarkt immer wieder rechtfertigen muss, warum ich keine Plastiktüte haben möchte, füllen die Verkäufer auf dem Wochenmarkt die Lebensmittel freundlich und hilfsbereit in meine mitgebrachten Stofftaschen. Auch Käse lassen sie mit Freude in meine Plastikdosen fallen - das Berühren der Behälter ist ihnen aus hygienischen Gründen verboten.

Supermarkt, Kartoffeln

Preisvergleich: Lebensmittel ohne Plastik

Markt -

Im Supermarkt sind unverpackte Lebensmittel oft teurer als Ware in Plastikhülle. Wo kann man plastikfreies Obst und Gemüse gut und günstig einkaufen?

5 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Preisvergleich: Wochenmarkt und Supermarkt

Viele glauben, dass Lebensmittel vom Wochenmarkt teurer sind als aus dem Supermarkt. Das kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil: Wenn man auf Plastikverpackungen verzichten möchte, ist der Einkauf auf dem Wochenmarkt sogar günstiger. Für mein Experiment habe ich die Preise auf dem Wochenmarkt mit denen bei meinem Edeka verglichen. Denn dort bekomme ich alle Lebensmittel verpackt und unverpackt - ideal für einen Preisvergleich.

Preisvergleich: Lebensmittel mit und ohne Plastikverpackung
ProduktMengeEdeka unverpacktEdeka verpacktWochenmarkt
Äpfel1 kg                   2,99 €               2,65 €            2,00 €
Cherry-Tomaten0,5 kg                   4,95 €               1,79 €            3,45 €
Gouda mittelalt0,4 kg                   3,56 €               1,96 €            7,60 €
Kartoffeln2,5 kg                   2,57 €               2,57 €            3,50 €
Katenschinken0,5 kg                   8,95 €             10,95 €            9,95 €
Mandarinen0,5 kg                   1,74 €               1,49 €            2,00 €
Möhren1 kg                   1,99 €               0,99 €            1,99 €
Paprika rot1 kg                   3,99 €               3,58 €            5,90 €
Spargel2 k g                 17,76 €             11,98 €            5,00 €
Tortenbrie0,2 kg                   3,58 €               3,58 €            6,40 €
Zwiebeln2 kg                   1,98 €               1,98 €            4,00 €
Summe                54,06 €             43,52 €          51,79 €

Fazit: Plastikfrei auf dem Wochenmarkt einkaufen

Kauft man bei Edeka alle Lebensmittel in Kunststoff verpackt, war das bei mir insgesamt am günstigsten. im Vergleich zur unverpackten Ware im selben Supermarkt und auch im Vergleich zu meinem Wochenmarkt. Wer auf Plastik verzichten möchte, kauft Lebensmittel aber am besten auf dem Wochenmarkt. Dort ist zurzeit vor allem der unverpackte Spargel deutlich günstiger als die lose Ware im Laden.

Denn im Gegensatz zum Supermarkt herrscht auf dem Wochenmarkt Konkurrenz und gegen Marktschluss sinken die Preise noch einmal deutlich. Käse und Wurst sind zwar etwas teurer, dafür hebt sich das Angebot teils deutlich vom Supermarkt ab. Durch meinen Plastikverzicht habe ich den Wochenmarkt neu für mich und meine Familie entdeckt.

Weitere Informationen

Leben ohne Plastik: Kann das gelingen?

Ein Leben ohne Plastik probiert Markt Autor Uwe Leiterer im Selbstversuch aus. Gelingt der Verzicht auf Verpackungsmüll? Und wie wirkt er sich auf die Gesundheit aus? mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 04.06.2018 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

07:43
Mein Nachmittag
08:50
Mein Nachmittag

Was tun gegen Kalk?

Mein Nachmittag