Sendedatum: 09.03.2020 20:15 Uhr  | Archiv

Lebensmittel mit viel Salz erkennen

Brotteller wird mit Salz und Pfeffer gewürzt © Colourbox
Besonders Menschen mit hohem Blutdruck sollten nicht mehr als sechs Gramm Salz täglich konsumieren.

Salz ist lebenswichtig und macht Lebensmittel erst so richtig schmackhaft. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) e. V. empfiehlt bis zu sechs Gramm pro Tag. Das entspricht in etwa einem Teelöffel. Die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland isst jedoch zu viel Speisesalz: Bei etwa 70 Prozent der Frauen und bei rund 80 Prozent der Männer liegt die Zufuhr von Speisesalz über dem empfohlenen Orientierungswert. Im Schnitt nimmt jeder Deutsche zwischen neun und zwölf Gramm Salz pro Tag zu sich - rund doppelt so viel wie empfohlen. Besonders Menschen mit einem hohem Blutdruck können häufig ihre Werte durch eine salzarme Ernährung deutlich senken.

Auf Fertigprodukte verzichten

Salz wird nicht nur bei der Zubereitung vieler Speisen direkt verwendet, sondern steckt auch in vielen Lebensmitteln wie Brot, Käse, Fleisch, Wurst und Schinken - und ganz besonders auch in Fertigprodukten und Fast Food. Vor allem dunkle Brotsorten enthalten sehr viel Salz. Es hält das Brot feucht und macht es schwer. Leider gibt es kaum Lebensmittel mit reduziertem Salzgehalt. Wer salzarm leben möchte, sollte weitgehend auf Fertigprodukte verzichten und Brot selbst backen.

Beim Würzen Kräuter statt Salz

Bei Würzmischungen sollte man ebenfalls vorsichtig sein, auch sie enthalten meist einen sehr hohen Salzanteil. Wer selbst kocht, kann beim Würzen statt zum Salzfass zu frischen Kräutern greifen. Auch wenn viele salzarme Speisen anfangs noch etwas fad schmecken können, stellt sich der Geschmackssinn darauf ein. Schon nach kurzer Zeit schmecken salzarme Gerichte würzig.

Blick in Nährwerttabelle hilft

Schon beim Einkaufen können Verbraucher auf den Salzgehalt von Fertigprodukten achten. Auf den Packungen ist die sogenannte Nährwerttabelle aufgedruckt, die neben dem Engergiegehalt unter anderem auch die Salzmenge pro 100 Gramm sowie für eine Portion des Lebensmittels enthält. So lassen sich Produkte schon im Laden vergleichen und auch beim Verzehr zu Hause die aufgenommen Salzmenge überschlagen.

Weitere Informationen
Eine Auflaufform mit zwei gefüllten Paprikaschoten liegt auf dem Tisch. © NDR Foto: Claudia Timmann

Leckere Rezepte bei Bluthochdruck

Salzarm und reichlich Gemüse: Gesunde Gerichte für Menschen mit Bluthochdruck oder dadurch bedingter Herzmuskel-Verdickung. mehr

Die Gewürzmischung Ras el hanout in einer Dose und auf einer Arbeitsfläche verstreut. © fotolia.com Foto: Anna Quaglia

Gewürze: Teure Mischungen mit viel Salz

Würzende Fertigmischungen für Geflügel, Fisch und Fleisch sind beliebt. Doch in den Mischungen steckt meist viel Salz und manchmal der Geschmacksverstärker Glutamat. mehr

Meersalz © fotolia.com Foto: dusk

Fleur de Sel: Plastik in Meersalz nachgewiesen

Im hochwertigen Meersalz Fleur de Sel steckt offenbar häufig Mikroplastik. In einer Stichprobe von Markt wurde in allen fünf untersuchten Sorten Kunststoff nachgewiesen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 09.03.2020 | 20:15 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

Viele Weihnachtsgeschenke liegen übereinander. © Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Ralf Hirschberger

Lieferengpässe vor Weihnachten: Geschenke frühzeitig kaufen

Wegen weltweiter Lieferprobleme sind manche Artikel in Deutschland knapp. Beliebte Geschenke sollten früh besorgt werden. mehr